11.08.2017 | 15:52

Kremnitzbachbrücke bei Neidling wurde saniert

Rund 50.000 Euro Gesamtkosten

Um weitere Schäden zu vermeiden, hat sich der NÖ Straßendienst dazu entschlossen, die Brücke über den Kremnitzbach in Neidling zu sanieren. Die Landesstraße L 5132 quert in Neidling den Kremnitzbach mit einem Plattentragwerk. Das Brückenobjekt mit einer Stützweite von 8,5 Metern wies aufgrund seines Alters (Errichtung 1970) massive Schäden bei Randbalken, Geländer etc. sowie witterungsbedingte Schäden der Entwässerungseinrichtung auf. Die Bauarbeiten wurden in Eigenregie von der Brückenmeisterei St. Pölten ausgeführt, die Gesamtbaukosten von rund 50.000 Euro werden vom Land Niederösterreich getragen.

Die Arbeiten an den Randbalken sowie am Brückendeck konnten mit einer halbseitigen Sperre der Landesstraße L 5132 rasch und effizient durchgeführt werden. Dabei wurden der Fahrbahnbelag sowie die Brückenabdichtung abgetragen und durch eine technisch, dem letzten Stand der Technik, entsprechende Ausführung anschließend wieder neu hergestellt. Im Zuge der Errichtung des linken Randbalkens wurde eine Mulde eingerichtet, die zur Entwässerung bei Starkregenereignissen dient.

Zur Erhöhung der Sicherheit für Fußgänger wurde an beiden Seiten der Brücke ein entsprechendes Geländer montiert. Als weitere Maßnahme zur Erhöhung der Langlebigkeit der Brücke wurde die Entwässerung versetzt, außerdem wurden das Tragwerk, die beiden Widerlager und das Böschungspflaster instand gesetzt. Der Querschnitt der Brücke wurde nicht verändert, wodurch ein rascher Hochwasserabfluss nach wie vor gegeben ist.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung