28.09.2017 | 11:15

Kostenlose Sprechstunden für sehbeeinträchtigte Menschen

Angebote in St. Pölten und Horn

In Horn bietet die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs in diesem Herbst kostenlose Sprechstunden für sehbeeinträchtigte Menschen, bei denen Tanja Berlakowitz bei Anträgen für Pflegegeld oder Behindertenpass unterstützt und über Hilfsmittel wie z. B. sprechende Uhren, Leuchtlupen oder Markierungssysteme informiert. Die Termine finden an den Donnerstagen 28. September, 19. Oktober und 23. November statt – und zwar jeweils von 10.30 bis 12 Uhr im Stephansheim und von 13 bis 16 Uhr in der Augenabteilung des Landesklinikums Horn.

Zudem werden auch in St. Pölten kostenlose Sprechstunden abgehalten: an den Donnerstagen 12. Oktober, 16. November und 21. Dezember, jeweils von 16 bis 18 Uhr in der Augentagesklinik des Universitätsklinikums St. Pölten.

Eine Voranmeldung zu den Terminen ist unbedingt erforderlich; nähere Informationen und Anmeldungen unter 0660/2948528, Tanja Berlakowitz, und e-mail berlakowitz@hilfsgemeinschaft.at bzw. www.hilfsgemeinschaft.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung