29.12.2017 | 12:48

Konzertveranstaltungen rund um den Jahreswechsel

Vom Waidhofner Kammerorchester bis zu den NÖ Tonkünstlern

Morgen, Samstag, 30. Dezember, und am Montag, 1. Jänner 2018, spielt das Waidhofner Kammerorchester unter der Leitung von Wolfgang Sobotka jeweils ab 19.30 Uhr im Schlosscenter Waidhofen an der Ybbs ein Neujahrskonzert; Solisten sind Simona Eisinger und Sebastian Reinthaller. Auf dem Programm stehen dabei neben Werken des Walzerkönigs Johann Strauss wie „Unter Donner und Blitz“, „Der Zigeunerbaron“ und „Die Fledermaus“ auch Auszüge aus den Operetten „Die Csardasfürstin“ von Emmerich Kálmán und „Land des Lächelns“ von Franz Lehár sowie die Ouvertüre aus Gioachino Rossinis Oper „Die Italienerin in Algier“ etc. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255.

Am Sonntag, 31. Dezember, begibt sich in Wiener Neustadt das „Stadtmuseum on Tour“ und präsentiert ab 16 Uhr im Bildungszentrum St. Bernhard am Domplatz ein Silvesterkonzert mit dem StraussArt Octett. Nähere Informationen und Karten beim Infopoint Altes Rathaus unter 02622/373-311 und e-mail office@wiener-neustadt.at.

Im Café Stadler in Wiener Neustadt wiederum spielt am Sonntag, 31. Dezember, ab 19 Uhr die Band Handle With Care zum Jahres-Abschiedsfest bzw. zur Jahres-Einklangs-Party auf. Nähere Informationen und Karten beim Café Stadler unter 02622/227 68.

Ebenfalls am Sonntag, 31. Dezember, gestalten Maria und Helmut Stippich sowie Charlotte und Otto Brusatti ab 16 Uhr im Haus der Kunst in Baden einen Nachmittag mit Werken von Franz Schubert sowie Classics, Jazz, Chansons und Dudlern. Nähere Informationen und Karten beim Beethovenhaus Baden unter 02252/868 00-630 und e-mail tickets@beethovenhaus-baden.at.

Im Stadttheater der Bühne Baden hingegen steht am Montag, 1. Jänner 2018, ab 16 und 20 Uhr eine „Hommage an Franz Lehár“, dessen Tod sich 2018 zum 70. Mal jährt, auf dem Spielplan. Gast beim traditionellen Neujahrskonzert der Bühne Baden ist der Tenor Vincent Schirrmacher. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/225 22, e-mail ticket@buehnebaden.at und www.buehnebaden.at.

Schließlich spielt das Tonkünstler Orchester Niederösterreich unter der Leitung von Alfred Eschwé beim Neujahrskonzert am Montag, 1. Jänner 2018, ab 18 Uhr im Festspielhaus St. Pölten einen bunten Melodienstrauß aus Opern, Operetten, Orchesterklassikern und Höhepunkten des symphonischen Repertoires von Johann Strauss, Carl Maria von Weber, Camille Saint-Saëns, Joseph Lanner, Franz Lehár, Jacques Offenbach u. a.; Gesangssolistin ist die deutsche Sopranistin Caroline Melzer. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-600, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2018 Amt der NÖ Landesregierung