03.05.2018 | 11:06

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Korrontzi in Krems/Stein bis zu The Jewel Tones in Staatz

Heute, Donnerstag, 3. Mai, transferiert die Gruppe Korrontzi rund um Agus Barandiaran ab 19.30 Uhr im Haus der Regionen in Krems/Stein baskische Volksmusik und traditionelle Klänge in die heutige Zeit. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15, e-mail ticket@volkskulturnoe.at und www.volkskulturnoe.at.

Der Salzstadl in Krems/Stein wiederum lädt heute, Donnerstag, 3. Mai, ab 19.30 Uhr zu einem Schülerkonzert mit mehreren Ensembles der Musikschule und des BORG Krems. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und www.salzstadl.at bzw. www.thatsjazz.at.

Heute, Donnerstag, 3. Mai, musiziert auch das aus Musikschülern und Wettbewerbspreisträgern gebildete Wiener Neustädter Streichensemble Hauer Strings unter der Leitung von Cordula Schröck im Schloss Fischau. Morgen, Freitag, 4. Mai, gibt es dann einen Klavierabend mit der aus Japan stammenden Pianistin Yuko Batik und solistischer Klaviermusik von Ludwig van Beethoven, Franz Liszt, Friedrich Gulda und Roland Batik. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Forum Bad Fischau-Brunn unter 0664/4418770, e-mail art@schloss-fischau.at und www.schloss-fischau.at.

Mit dem Verteramo Blues Trio featuring Jorge Costales & Jörg Danielsen macht morgen, Freitag, 4. Mai, die erste argentinische Bluesband Station im Alten Depot in Mistelbach. Beginn ist um 20.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und www.erste-geige.at.

In der Bühne Mayer in Mödling, einem weiteren NÖ Bühnenwirtshaus, ist morgen, Freitag, 4. Mai, 20 Jahre nach seinem ersten Konzert, der Liedermacher und Gitarrist Matthias Kempf zu Gast. Beginn ist um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer in Mödling unter 02236/244 81, e-mail office@mautwirtshaus.at und www.mautwirtshaus.at.

Ebenfalls morgen, Freitag, 4. Mai, steht im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf „The Story of Jazz“ auf dem Programm. Das Kurt Prohaska Trio featuring Christof Zellhofer unternimmt dabei ab 19.30 Uhr eine musikalische Reise durch die mehr als 100-jährige Jazz-Geschichte. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und www.konzerthaus-weinviertel.at.

Jazz wird morgen, Freitag, 4. Mai, auch im Theater am Steg in Baden geboten, wo Otwin Meszaros ab 19.30 Uhr unter dem Motto „Summer Opening“ eine Jazz-Jam-Session veranstaltet. Eintritt: freie Spende; nähere Informationen bei der Kulturabteilung Baden unter 02252/86800-520 und e-mail kultur@baden.gv.at.

Bühne frei für junge Künstler der Regionalmusikschule Waldviertel Mitte heißt es am Freitag, 4. Mai, dem „Tag der Musikschulen“, ab 19 Uhr in der Kulturbühne Syrnau in Zwettl; Eintritt: freie Spende. Am Samstag, 5. Mai, spielt dann FAT, das Fabolous Austrian Trio, Jazz, Rock und Fusion; der Beginn ist mit 20.18 Uhr angegeben. Nähere Informationen und Karten unter 0680/3320670, e-mail info@syrnau.at und www.syrnau.at.

Am Samstag, 5. Mai, gibt die Stadtkapelle Traiskirchen gemeinsam mit der Jugendgruppe The Greenhorns ab 19 Uhr in den Stadtsälen Traiskirchen ein „Frühlingskonzert“. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/508521-10 bzw. e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Im Gasthaus Zum goldenen Adler in Grossweikersdorf präsentiert Gunther Frank gemeinsam mit dem Vienna Soundlight Orchestra am Samstag, 5. Mai, ab 17 Uhr seine Show „Merci, Udo – Thank You, Frank Sinatra“. Nähere Informationen und Karten beim MVM-Kulturtelefon unter 0699/11723248, e-mail mvm@donaukultur.com und www.donaukultur.com.

Im Cinema Paradiso St. Pölten spielt der Stummfilmpianist Gerhard Gruber am Samstag, 5. Mai, ab 15 Uhr live zu den vier Kurzfilmen „Big Business“, „Do Detectives Think“, „Liberty“ und „The Finishing Touch“ von Stan Laurel und Oliver Hardy. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso St. Pölten unter 02742/214 00 und www.cinema-paradiso.at/st-poelten.

„Bald ist Muttertag“ heißt es am Samstag, 5. Mai, ab 16 Uhr im Haus der Kunst in Baden, wo die Sopranistin Elisabeth Hallenstein und der Bariton Antal Magyar, begleitet von Franz Wagner am Klavier, Kompositionen von Leonard Bernstein, Duke Ellington, Heinrich Strecker u. a. singen. Am Sonntag, 6. Mai, bringt dann Symphony4Vienna ab 15.30 Uhr im Haus der Kunst Werke von Joseph Haydn, Ludwig van Beethoven und Wolfgang Amadeus Mozart zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten beim Beethovenhaus Baden unter 02252/86800-630 und e-mail tickets@beethovenhaus-baden.at.

Auf Schloss Eckartsau wird am Sonntag, 6. Mai, ab 11 Uhr die Konzertreihe „Stille Verzückung & rauschende Feste“ mit „L'ange et le diable“, einem musikalischen Wettstreit der Temperamente von Marin Marais und Antoine Forqueray, fortgesetzt. Karten bei der Raiffeisenkasse Eckartsau unter 02214/2225; nähere Informationen unter 02214/2240 und www.schlosseckartsau.at.

Am Montag, 7. Mai, spielt das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Yutaka Sado ab 19.30 Uhr im Festspielhaus St. Pölten die Symphonie Nr. 5 d-moll op. 47 von Dmitri Schostakowitsch sowie das Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 83 von Johannes Brahms; Solist ist der Pianist Valery Afanassiev. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-600, e-mail karten@festspielhaus.at und www.festspielhaus.at.

Schließlich unternehmen The Jewel Tones am Dienstag, 8. Mai, ab 19.30 Uhr unter dem Motto „In the Mood: Let’s Swing Again“ im Schlosskeller Staatz eine musikalische Zeitreise in die 1940er- und -50er-Jahre mit ihren Hits wie „Sentimental Journey", „Mister Sandman" und „Boogie Woogie Bugle Boy". Nähere Informationen und Karten beim Gemeindeamt Staatz unter 02524/2212-13, e-mail kulturzentrum@staatz.at und www.staatz.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2018 Amt der NÖ Landesregierung