Abteilung Gewerberecht

Leiterin:
Dr. Eva KLAUS
Tel.: (02742) 9005-12720
Sekretariat: (02742) 9005-12725
Kanzlei, Auskunft: (02742) 9005-12714

Adresse: 3109 St.Pölten, Landhausplatz 1, Haus 14
Fax: (02742) 9005-13625
E-Mail: post.wst1@noel.gv.at

Öffnungszeiten (Amtsstunden, Übernahme von Eingaben und Anträgen):
Montag bis Donnerstag: 8 bis 16 Uhr
Freitag: 8 bis 14 Uhr

Persönliche Vorsprache:
Parteiensprechtag Dienstag: 8 bis 12 Uhr
Abendparteienverkehr am Dienstag von 16 bis 18 Uhr  wird im Turnusdienst von einer Abteilung der Gruppe wahrgenommen. Eine vorherige Terminvereinbarung unter (02742) 9005 DW 16110 oder 16157 ist erforderlich.


Aufgabenbereiche:

  • Angelegenheiten des Gewerbes und damit zusammenhängende rechtliche Angelegenheiten des Strahlenschutzes;
  • Angelegenheiten der fachlichen Eignung und des Fahrerqualifizierungsnachweises für den Kraftfahrlinienverkehr;
  • Angelegenheiten des gewerblichen Rechtsschutzes, der öffentlichen Wäg- und Messanstalten, des Wirtschaftstreuhandberufsgesetzes (WTBG) und des Bilanzbuchhaltungsgesetzes (BibuG);
  • Rohrleitungsangelegenheiten;
  • Angelegenheiten des Mineralrohstoffgesetzes, ausgenommen die Leitung und Durchführung des überbetrieblichen Rettungswerkes;
  • Angelegenheiten des Berufsausbildungsgesetzes;
  • Buschenschank;
  • Privatzimmervermietung;
  • Angelegenheiten des Außenhandelsgesetzes, soweit sie nicht einer anderen Abteilung zugewiesen sind
  • Mitwirkung an der Bestellung des Staatskommissärs (§ 29 Sparkassengesetz);
  • Angelegenheiten des Konsumentenschutzgesetzes und des Produktsicherheitsgesetzes;
  • preisrechtliche Angelegenheiten, soweit diese Angelegenheiten keiner anderen Abteilung zugewiesen sind;
  • Koordination des anlagenbezogenen Berichtswesens


weiterführende Links

Ihre Kontaktstelle des Landes 

Amt der NÖ Landesregierung
Bürgerbüro Landhaus St. Pölten
Landhausplatz 1, Haus 4, EG (Landhausboulevard) 3109 St. Pölten E-Mail: buergerbuero.landhaus@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-9005
Fax: 02742/9005-13610
Letzte Änderung dieser Seite: 25.7.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung