LH Pröll unterzeichnet ein Klimaschutzabkommen mit Kalifornien (USA)

Under 2° Memorandum of Understandig: LH Pröll unterzeichnet Klimaschutzabkommen 

Weltweiter Austausch zwischen engagierten Regionen beflügelt die Umsetzung des ambitionierten Klimaschutzvertrages von Paris

Am 15.12.2015 unterzeichnet LH Pröll das Klimaschutzabkommen „Under 2° - Memorandum of Understandig" („MoU") mit Kalifornien und eröffnet damit für Niederösterreich und die anderen Partnerregionen neue Perspektiven für die Umsetzung bestehender und künftiger Klimaschutzziele.

Das Leitprinzip des „MoU" ist es, den Treibhausgasausstoß bis 2050 soweit zu beschränken, dass die mittlere globale Erwärmung auf weniger als 2°C begrenzt wird. Daher verpflichten sich die Partner des „MoU" dazu den Treibhausgas-Ausstoß bis 2050 um 80-95% gegenüber 1990 zu reduzieren oder zu einem Emissionsziel von weniger als 2 Tonnen CO2 pro Kopf. Dazu beschreibt jede Region im Anhang des „MoU" ihre individuellen Ziele und Maßnahmen. Ein wichtiges Zwischenziel auf diesem Weg hat Niederösterreich mit „100% Strom aus Erneuerbarer Energie" bereits 2015 erreicht.

Entstanden ist das „MoU" aus einer Partnerschaft zwischen Kalifornien und Baden-Württemberg. Niederösterreich ist das erste österreichische Bundesland nach vier deutschen Regionen die das „MoU" unterzeichnet haben.

Die internationale Bedeutung des „Under 2° - Memorandum of Understandig" zeigt sich daran, dass mittlerweile 135 Regionen aus 32 Ländern und sechs Kontinenten dem Memorandum beigetreten sind oder dieses unterstützen.


weiterführende Links
Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Klima- und Energiefragen

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru3-ek@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 14917
Fax: 02742/9005 - 14350
Letzte Änderung dieser Seite: 9.5.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung