06.06.2017 | 14:24

Juni-Programm im Cinema Paradiso Baden

„Klima-Filmtage“, „Cinema Opera“, Live-Veranstaltungen und mehr

Die vom Cinema Paradiso, der Stadtgemeinde Baden und der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich veranstalteten 4. „Klima-Filmtage Baden“ stehen im Mittelpunkt des Juni-Programms des Cinema Paradiso Baden: Vom 19. bis 27. Juni werden dabei Filme aus den Themenbereichen Energiewende, Ressourcen und Umweltveränderung mit Podiumsdiskussionen kombiniert. Eröffnet wird am 19. Juni mit Carl-A. Fechners „Power to Change“, am 20. Juni folgt „Before the Flood“ von Leonardo di Caprio und Fisher Stevens, am 21. Juni Matthias von Guntens „Thule Tuvalu“ und am 22. Juni Kurt Langbeins „Landraub“.

Weitere Film-Highlights im Juni sind „Der wunderbare Garten der Bella Brown“, die österreichische Komödie „Die Migrantigen“, „Jean Ziegler“, „Jahrhundertfrauen“, „Ein Kuss von Beatrice“, „Mein neues bestes Stück“, „Der Effekt des Wassers“, „Sommerfest“ und „The Dinner“. Auf die „Cinema Kids“ wiederum warten „Überflieger – Kleine Vögel, großes Geklapper“, „Hanni & Nanni – Mehr als beste Freundinnen“, „Der blaue Tiger“, „Gregs Tagebuch – Böse Falle“ und „Bob, der Baumeister – Das Mega Team“.

Ergänzt wird das Programm mit den Reihen „Filmriss“, die am 16. Juni im Anschluss an eine Happy Hour an der Cinema Bar den Streifen „Alien: Covenant“ präsentiert, sowie „Cinema Opera“. Dabei ist diesmal am 9. Juni eine Live-Übertragung aus der Berliner Philharmonie zu sehen, wo die Berliner Philharmoniker unter Gustavo Dudamel Antonín Dvořáks Symphonie Nr. 9 und „City Noir“ von John Adams zur Aufführung bringen. Am 28. Juni folgt Jonas Kaufmanns Rollendebüt als Otello in einer Produktion des Royal Opera House London (Regie: Keith Warner).

Live auf der Bühne zaubert Giorgio Conte am 15. Juni mit seinen ewig jungen Hits und italienischer Volksmusik Urlaubsstimmung ins Kino. Unter dem Motto „Baden in Weiß“ verwandelt sich schließlich am 30. Juni bei einer „Silent Gehsteigdisco“ der Platz vor dem Kino in einen lautlosen Dancefloor.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Cinema Paradiso Baden unter 02252/25 62 25 und www.cinema-paradiso.at/baden.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung