22.11.2016 | 11:30

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

  • Für die Generalsanierung des Missionshauses St. Gabriel in Maria Enzersdorf wurde ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von insgesamt 230.000 Euro vergeben.
  • Die Förderung des Landes Niederösterreich an die Veterinärmedizinische Universität Wien am Projektstandort des jeweiligen niederösterreichischen Konsortialpartners zur Umsetzung des Projektes Austrian Competence Centre for Feed & Food Quality, Safety and Innovation (FFOQSI) in der Höhe von max. 1.310.698,50 Euro (NÖ Landesmittel) wurde genehmigt.
  •  Für zwei Projekte wurden Mittel aus dem NÖ Landschaftsfonds in der Gesamthöhe von 1.502.544,61 Euro bewilligt.
  • Weiters wurde beschlossen, die Adaptierung und den behindertengerechten Ausbau der Bahnhaltestelle Weikendorf-Dörfles im Rahmen des Ausbaus der Nordbahn bezüglich Attraktivierung und Ausgestaltung des öffentlichen Personennahverkehrs zu fördern. Die Fördermittel können in Höhe von 40 Prozent der effektiven Gemeindeaufwendungen, somit in der Höhe von max. 151.680 Euro, gewährt werden.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung