21.11.2016 | 16:05

Arbeiten für Ortsdurchfahrt Thaya im Bereich Haidlberg abgeschlossen

Bundesland Niederösterreich investierte 120.000 Euro

Die Landesstraße L 8121 im Ortsgebiet der Marktgemeinde Thaya (Bezirk Waidhofen an der Thaya) wurde auf einer Länge von rund 300 Metern um- und ausgebaut. Die Instandsetzung dieses Fahrbahnabschnittes war erforderlich, da die bis zu 30 Jahre alte Straßenkonstruktion auf Grund der aufgetretenen Fahrbahnschäden zuletzt nicht mehr dem heutigen Verkehrsstandard entsprach. Die Gesamtbaukosten beliefen sich auf rund 200.000 Euro, wobei rund 120.000 Euro vom Land Niederösterreich und rund 80.000 Euro von der Marktgemeinde Thaya getragen werden. Die Arbeiten führte die Straßenmeisterei Waidhofen an der Thaya in Zusammenarbeit mit Firmen aus der Region in einer Bauzeit von rund sechs Monaten durch.

Dabei wurde nach dem Entfernen der alten Fahrbahndecke der Unterbau mit einer Bodenauswechslung, einer Frostschutzschichte und einer Tragschichte neu hergestellt und anschließend ein neuer bituminöser Fahrbahnbelag aufgebracht. Durch eine effiziente Planung und Bauausführung mit einer harmonischen und gefälligen Gestaltung von Grünflächen, Parkplätzen, Gehsteigen und vielen weiteren natürlichen Gestaltungselementen konnte ein wesentlicher Beitrag zu einer schönen Ortsbildgestaltung geleistet werden. Zum Abschluss wurden die erforderlichen Verkehrszeichen noch versetzt.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, e-mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung