18.10.2016 | 13:42

120 Euro Heizkostenzuschuss des Landes Niederösterreich

Schwarz/Androsch: Grundversorgung soll für bedürftige Menschen sichergestellt sein

Heizkostenzuschuss von 120 Euro: Landesrätin Mag. Barbara Schwarz und Landesrat Ing. Maurice Androsch (v.l.n.r.)
Heizkostenzuschuss von 120 Euro: Landesrätin Mag. Barbara Schwarz und Landesrat Ing. Maurice Androsch (v.l.n.r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

In ihrer heutigen Sitzung wurde von der NÖ Landesregierung der Heizkostenzuschuss von 120 Euro pro Haushalt für die kommende Wintersaison beschlossen. Die beiden für Soziales zuständigen Landesräte Mag. Barbara Schwarz und Ing. Maurice Androsch erklären: „Mit dem Heizkostenzuschuss stellen wir sicher, dass jene Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher, die Unterstützung benötigen, rechtzeitig Planungssicherheit haben."

Menschen mit niedrigem Einkommen (z.B. Mindestpensionistinnen und Mindestpensionisten, Bezieherinnen und Bezieher von Arbeitslosengeld oder von Kinderbetreuungsgeld) können somit für die aktuelle Heizperiode 2016/17 einen Kostenzuschuss in der Höhe von 120 Euro beantragen. Die Antragsstellung ist beim Gemeindeamt des Hauptwohnsitzes möglich. Erfahrungsgemäß rechnet man mit rund 23.000 Anträgen. Bezieherinnen und Bezieher der Bedarfsorientierten Mindestsicherung bekommen den Zuschuss „automatisch" (unbürokratisch und ohne Antrag) von der zuständigen Bezirkshauptmannschaft ausbezahlt.

„Wir möchten damit sozial bedürftigen Menschen helfen, ihre Grundversorgung sicherzustellen. Der Zuschuss kommt schnell und unbürokratisch bei den Menschen an, die Hilfe brauchen", führen Schwarz und Androsch aus. Anträge können für die aktuelle Heizperiode ab sofort bis spätestens zum 30. März 2017 gestellt werden.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at, Büro LR Androsch, Anton Feilinger, Telefon 0699/13031166, e-mail anton.feilinger@lr-androsch.at, http://www.noe.gv.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image