31.08.2016 | 09:16

Ausbau der Ortsdurchfahrt Zettlitz abgeschlossen

Land Niederösterreich stellte 157.000 Euro zur Verfügung

Die Ortsdurchfahrt von Zettlitz in der Stadtgemeinde Drosendorf-Zissersdorf wurde im Zuge der Landesstraße L 173 verkehrssicher ausgebaut und neu gestaltet. Auf einer Länge von rund 260 Metern wurde die komplette Straßenkonstruktion erneuert und über eine Länge von rund 350 Metern wurde ein neuer Straßenbelag aufgebracht. Die Fahrbahn wurde entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard und den örtlichen Verhältnissen mit einer durchgehenden Breite von 5,5 Metern ausgeführt. Die Kreuzungsanbindung der L 173 an die L 1180 wurde verkehrssicher umgestaltet sowie die Wasserabführung optimiert.

Um Hauszufahrten besser an die Fahrbahn anbinden zu können und die Wasserabführung von den angrenzenden Flächen zu optimieren, wurde das Straßenniveau der Landesstraße L 173 höhenmäßig verändert. Zahlreiche neue Abstellflächen bieten in Zukunft ausreichend Platz für den ruhenden Verkehr.  Die Abgrenzung der Fahrbahn zu den Nebenanlagen erfolgte durch Schräg- und Tiefbordsteine. Durch eine attraktive Gestaltung des Grünraumes wurde ein harmonisches Ortsbild erzielt.

Die Arbeiten führte die Straßenmeisterei Geras gemeinsam mit Baufirmen aus der Region in einer Bauzeit von rund 14 Wochen durch. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 225.000 Euro, wobei rund 157.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 68.000 Euro auf die Stadtgemeinde Drosendorf-Zissersdorf entfallen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, e-mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung