29.08.2016 | 15:06

NÖ Kinder-Sommer-Spiele in Herzogenburg

Schwarz: Fest für ganze Familie, bei dem insbesondere das Kind im Mittelpunkt steht

Landesrätin Mag. Barbara Schwarz und Probst Maximilian Fürnsinn bei der Eröffnung der NÖKISS.
Landesrätin Mag. Barbara Schwarz und Probst Maximilian Fürnsinn bei der Eröffnung der NÖKISS.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Mit dem nahenden Ende der Sommerferien in Niederösterreich beginnen die traditionellen Kinder-Sommer-Spiele in Herzogenburg und mit ihnen Österreichs größtes Kinderkulturfestival. Kein Kinderkulturfestival in Österreich ist größer und keine Wünsche bleiben ob des umfangreichen mehrtägigen Programms offen: Die kürzlich durch Familien-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz eröffneten NÖ Kinder-Sommer-Spiele 2016 finden diesmal unter dem Motto „Farbenklang - Klangfarbe" statt und bieten wie jedes Jahr ein Ereignis für die ganze Familie und jede Generation.

Schwarz betonte im Rahmen der Eröffnung den doppelten Wert der Veranstaltung und hob dabei den Stellenwert des Kindes hervor: „Die NÖ Kinder-Sommer-Spiele sind nicht nur ein Fest für die Familie, das seinesgleichen sucht. Bei den Kinder-Sommer-Spielen steht das Kind im Mittelpunkt - sowohl bei der bunten Programmauswahl, als auch mit der Verleihung der ‚Weißen Feder‘ an Menschen, die besondere Verdienste zum Wohle von Kindern geleistet haben. Dass dabei über die Hälfte der Jury von Kindern gestellt wird, finde ich besonders wichtig und richtig. Völlig zu Recht haben die Herzogenburger Kinder-Sommer-Spiele mittlerweile Tradition. Ein herzlicher Dank gebührt auch den über 800 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ohne die dieses phantastische Generationenfest nicht möglich wäre."

Im und um das historische Ambiente des Augustiner Chorherrenstiftes Herzogenburg können Familien an diesem und dem folgenden Wochenende Theater und Konzerte besuchen, an Wettbewerben und Werkstätten teilnehmen, im Kreativdorf und im Experimentierdorf basteln und forschen, den Zirkus besuchen, im Tauchbecken tauchen, an der Kletterwand klettern oder die größte Barockorgel Österreichs bestaunen. Für bleibende Familienerinnerungen ist beim Foto- und Postkartenstand der NÖ Familienland GmbH gesorgt, an dem lustige Erinnerungsfotos gemacht und kostenlose Grußpostkarten aufgegeben werden können.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.  

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image