29.08.2016 | 15:04

100 Jugendliche absolvierten Kinder-Uni-Tulln

Fünf Tage lang erforschten Kinder die Pflanzen- und Tierwelt

„Durch abwechslungsreiche und kindgerechte Aufgaben konnten wir das Interesse der Jugendlichen für Natur, Ökologie und Umwelt bei der diesjährigen Kinder Uni in Tulln wecken. Wir freuten uns in diesem Jahr besonders über die Teilnahme von Kindern aus sozial bedürftigen Familien", erklärte Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner. Auch für das nächste Jahr ist wieder eine Kinder-Uni-Tulln geplant. Die Anmeldung dafür startet im Frühjahr 2017. Alle weiteren Informationen dazu unter http://www.naturimgarten.at/.

Zum dritten Mal in Folge fand in diesem Jahr die Kinder-Uni-Tulln vom 22. bis 26. August auf der GARTEN TULLN und am Campus Tulln statt. Dabei wurden die 100 teilnehmenden Kinder im Alter zwischen 8 bis 12 Jahren durchgehend von 8 bis 16 Uhr betreut. Die Expertinnen und Experten konnten die Kinder theoretisch und auch praktisch für Wissenschaft und Forschung begeistern.

„In diesem Jahr war der Schwerpunkt der Kinder-Uni-Tulln das Thema ‚Vielfalt‘. So lernten die Kinder in den Workshops die Vielfalt der Tiere und Lebensräume im Garten kennen", so Johanna Mikl-Leitner. Weitere Workshops zur Heilwirkung von Kräutern, zur Welt der Mikroorganismen, zu Sauerstoff und Kohlenstoff, zur Samengewinnung und Vermehrung von Gemüse sowie zu schützenswerten Kulturgütern brachten den Kindern interessante Erkenntnisse.

Den Abschluss bildete die feierliche Sponsion, bei welcher die Kinder ihre Urkunden erhielten. „Es ist eine Freude zu sehen, mit welcher Motivation und welchem Interesse die Kinder die Natur und die Umwelt eine Woche lang entdecken und erforschen konnten. Wir freuen uns über den Erfolg der Kinder-Uni-Tulln und auf das nächste Jahr", so Mag. Alfred Riedl, Präsident von „Natur im Garten". Der Forschungs- und Bildungsstandort Tulln konnte dank der Kinder-Uni-Tulln noch bekannter gemacht werden. Er zeigt nicht nur den Jungforschern, sondern auch den Eltern, welche Bildungswege in Tulln offen stehen.

Nähere Informationen: Büro LH-Stv. Mikl-Leitner, Hermann Muhr, Telefon 0664/826 78 89, e-mail hermann.muhr@noel.gv.at, bzw. Natur im Garten, Stefanie Zischkin, BA, Telefon 0676/848 790 725, e-mail stefanie.zischkin@naturimgarten.at, http://www.naturimgarten.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung