25.08.2016 | 10:02

„Mechanische Tierwelt" im Museum Niederösterreich

Eröffnung durch LR Schwarz am 27. August

Am Samstag, 27. August, eröffnet Landesrätin Mag. Barbara Schwarz um 16 Uhr im Museum Niederösterreich in St. Pölten die Sonderausstellung „Mechanische Tierwelt". Kuratoren der ungewöhnlichen Naturausstellung sind Sebastian Köpcke und Volker Weinhold, zwei Berliner Fotografen und Ausstellungsgestalter, die mechanisches Blechspielzeug aus der Zeit vor 1900 bis 1970 sammeln.

Aus dieser Passion heraus wurde eine Ausstellung entwickelt, die einerseits eine Auswahl ihrer aus der ganzen Welt stammenden Sammlungsbestände und andererseits großformatige Fotografien zeigt. Für diese wurden die Tierchen in speziell dafür gestaltete Szenerien gesetzt, die den natürlichen Habitaten ihrer lebenden Vorbilder nachempfunden sind: So ringelt sich eine Schlange im Sand, überwindet ein Elefant einen Baumstamm und knabbert ein bunter Käfer an einem Blatt - freilich sind die Tiere, die man hier in typischen Naturaufnahmen sieht, aus Blech.

Ausstellungsdauer: bis 13. Dezember; Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag bzw. Feiertag von 9 bis 17 Uhr. Bis zur Eröffnung des Hauses der Geschichte - das ehemalige Landesmuseum wird ab September 2017 als Museum Niederösterreich ein Haus der Geschichte und ein Haus der Natur in sich vereinen - gibt es für den Naturbereich bei ungestörtem Betrieb ermäßigten Eintritt.

Nähere Informationen beim Museum Niederösterreich unter 02742/90 80 90-999, e-mail info@museumnoe.at und http://www.museumnoe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung