12.08.2016 | 10:02

„Marchfelder Schlösserreich" lädt zu „Nachts im Schloss"

Spezielle Programme in vier Marchfeld-Schlössern am 14. August

Die vier im „Marchfelder Schlösserreich" zusammengefassten Schlösser Hof, Eckartsau, Marchegg und Orth an der Donau öffnen am Sonntag, 14. August, unter dem Motto „Nachts im Schloss" ihre Pforten für spezielle Programme in den Abendstunden:

So steht auf Schloss Hof ab 18 Uhr eine „Vollmondnacht im Barockgarten" im Mittelpunkt, wobei man Schloss und Garten fernab der üblichen Besucherströme bei Jazz-Klängen und Fackelschein oder bei einem Vollmond-Picknick genießen kann. Um 18 und 20.30 Uhr startet die Spezialführung „Sommernachtstraum im Barockschloss mit Tanz und Einblick in die Geheimnisse der Hofetikette". Auf Schloss Eckartsau steht der Abend unter dem Motto „Eckartsauer Mondscheinsonate" und bietet neben einer Sunset-Cocktailbar und Musik im Innenhof auch die nächtliche Führung „Kronluster & Stiefelknecht" durch das Schloss (Beginn ist um 19 und 21 Uhr).

Auf Schloss Marchegg beginnt „Das Vollmondspektakel" um 18 Uhr mit Basteln und Spielen, um 19.45 Uhr startet die Exkursion „Nachtaktive Tiere im Schlosspark", um 21 Uhr die Taschenlampenführung „Wer geistert nachts durchs Schloss?". „Nachts im Schloss Orth" wiederum bietet ab 18.15 bzw. 19.30 Uhr Schwertkämpfe, von 19 bis 22 Uhr Gitarrenklänge und Shakespeare-Szenen an diversen Schauplätzen im Schloss, ab 18.30, 20.30 und 22 Uhr spätabendliche Schlossführungen mit Taschenlampen sowie ab 20 Uhr einen Rundgang mit einer Nationalpark-Rangerin auf der Schlossinsel.

Nähere Informationen beim „Marchfelder Schlösserreich" unter 02212/3450-26, e-mail presse@schloesserreich.at und http://www.schloesserreich.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung