20.06.2016 | 13:55

Theater, Kabarett, Buchpräsentationen, Lesungen und mehr

Von der „Trilogie der Sommerfrische" bis „Let\'s mention the war"

Am Freitag, 17. Juni, feierte beim Sommertheater Purkersdorf Carlo Goldinis „Trilogie der Sommerfrische" in einer Inszenierung von Manfred Cambruzzi und Willfried Kovarnik Premiere. Zu sehen ist der den ganz normalen Wahnsinn des Sommerurlaubs thematisierende italienische Komödienklassiker unter freiem Himmel im Steinbruch Dambach in Purkersdorf bis 9. Juli, jeweils Donnerstag bis Samstag ab 20.30 Uhr. Karten unter 01/960 96 und http://www.oeticket.com/; nähere Informationen unter http://www.theater-purkersdorf.at/.

Am Donnerstag, 23. Juni, spricht MMag. Dr. Kornelia Holzner-Tobisch, MAS, Historikerin und Theologin an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und am Institut für Mittelalterforschung tätig, unter dem Titel „Die armen durftigen" in der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten über Armut in der mittelalterlichen Kleinstadt. Beginn ist um 18 Uhr; nähere Informationen bei der NÖ Landesbibliothek unter 02742/9005-12835, e-mail post.k2veranstaltungen@noel.gv.at und http://www.aufhebenswert.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 23. Juni, bietet Dr. Alexandra Meixner ab 20 Uhr im Schloss Rothschild in Waidhofen an der Ybbs unter dem Titel „Sex-Mythen" einen kabarettistischen Streifzug durch die männliche und weibliche Sexualität. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255.

Am Donnerstag, 23. Juni, feiert auch im Rahmen von „Shakespeare in Mödling" im Konzerthof des Stadtamtes Mödling „SMS Hamlet" Premiere. Nicole Fendesack hat dafür William Shakespeares Tragödie als Castingshow inszeniert, deren Zweck es ist, den besten Darsteller des Hamlet zu ermitteln; Beginn ist um 19.30 Uhr. Gespielt wird bis 17. Juli, jeweils Donnerstag bis Sonntag ab 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Mödlinger Shakespeare-Telefon unter 0650/750 73 56 und http://www.shakespeareinmoe.at/.

Die Sommerspiele Melk laden am Donnerstag, 23. Juni, Kinder ab sechs Jahren unter dem Titel „Götter, Giganten und andere Ungeheuer" zu einem Waldspaziergang mit griechischen Sagen; Treffpunkt ist um 16 Uhr bei der Wachauarena. Am Samstag, 25. Juni, folgt in Kooperation mit dem Literaturhaus NÖ in Krems/Stein eine weitere Ausgabe von „Literatur & Wandern". Special Guest ist diesmal Doron Rabinovici, Treffpunkt um 14.30 Uhr bei der Wachauarena. Nähere Informationen und Karten bei den Sommerspielen Melk unter 02752/540 60, e-mail office@wachaukulturmelk.at und http://www.wachaukulturmelk.at/ bzw. beim Literaturhaus NÖ unter 02732/728 84, e-mail ulnoe@ulnoe.at und http://www.ulnoe.at/ bzw. http://www.literaturhausnö.at/.

Am Freitag, 24. Juni, liest Claus Peymann im „Schwimmenden Salon" im Thermalbad Bad Vöslau ab 19.30 Uhr Auszüge aus Thomas Bernhards Roman „Holzfällen". Nähere Informationen und Karten unter 02252/76 26 60, e-mail schwimmender.salon@voeslauer.at und www.thermalbad-voeslau.at/schwimmendersalon.

Im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf steht am Freitag, 24. Juni, ab 19.30 Uhr „Schneckenjagen", das gemeinsame Programm von Konstanze Breitebner und Mercedes Echerer über die beiden Schauspielerkolleginnen und -konkurrentinnen Franzi und Rosa, auf dem Spielplan. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und http://www.konzerthaus-weinviertel.at/.

Im Brandlhof in Radlbrunn gelangt am Freitag, 24. Juni, ab 20 Uhr „König Drosselbart" in einer Produktion der Bühne Weinviertel zur Premiere: Josef Newerkla bringt das Märchen der Gebrüder Grimm in einer Mischung aus Dialekt und Hochsprache als unterhaltsames Stück für Junge und Junggebliebene auf die Bühne. Folgetermine: 8., 9., 15. und 16. Juli jeweils ab 20 Uhr bzw. 3. und 17. Juli jeweils ab 18 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 0676/371 48 22 und http://www.buehneweinviertel.at/.

Im Hof der Geschichten in Mödling steht am Samstag, 25. Juni, in einer szenischen Lesung für Volksschulkinder „Die Muskeltiere" auf dem Programm; das „Buch-Theater im Hof" beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter 0699/15 99 16 99, e-mail office@book-cook.at und http://www.book-cook.at/.

Am Samstag, 25. Juni, beschließt auch das TAM, das Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya, die Frühjahrssaison mit einem „Theaterklamauk im TAM-Garten", einer Eigenproduktion im Garten des Vereinshauses. Beginn ist um 17 Uhr; nähere Informationen beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

Ebenfalls am Samstag, 25. Juni, gelangt ab 16 Uhr im Rahmen des Pfarrfestes vor der Stadtpfarrkirche Traiskirchen das Kindermusical „Die Kirchenmäuse und das große Geheimnis der Moldau" zur Aufführung. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/50 85 21-10 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Am Samstag, 25. Juni, ab 19.30 Uhr und am Sonntag, 26. Juni, ab 17 Uhr spielt dann die Theatergruppe der Pfarre Tribuswinkel im Pfarrstadl Tribuswinkel das Lustspiel „Der süßeste Wahnsinn" von Michael McKeever. Der Erlös geht an ein karitatives Projekt; nähere Informationen und Karten unter 0664/869 00 18, Christl Nawratil.

Schließlich präsentiert Edmund Bush am Sonntag, 26. Juni, ab 16 Uhr im Museum Mödling neben seinem Buch „Let\'s mention the war" auch seine persönlichen Erinnerungen an Mödling. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Museum Mödling unter 02236/241 59, e-mail museum.moedling@tele2.at und http://www.museum.moedling.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung