01.06.2016 | 16:04

NÖ Landeskindergärten: Hohe Qualität bei Betreuung und Pädagogik

LR Schwarz: Funktionierendes und hochwertiges Betreuungssystem

Zur aktuellen Diskussion über die Bildungs- und Betreuungsqualität in Kindergärten stellt Niederösterreichs Landesrätin Mag. Barbara Schwarz klar: „Unsere Pädagoginnen und Pädagogen und Betreuerinnen und Betreuer in den Kindergärten in Niederösterreich leisten hervorragende Arbeit. Wir haben hier in Niederösterreich ein funktionierendes und qualitativ hochwertiges System. Das Land Niederösterreich stellt für jede Gruppe für die Bildungsarbeit am Vormittag eine Kindergartenpädagogin bzw. einen -pädagogen zur Verfügung. Die rund 3.250 Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen an den 1.050 Kindergartenstandorten in Niederösterreich werden durch etwa ebenso viele Kinderbetreuerinnen und -betreuer unterstützt, die die jeweiligen Gemeinden zur Verfügung stellen. Hinzu kommen von Seiten des Landes rund 280 Sonderkindergartenpädagoginnen und -pädagogen für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf und rund 170 interkulturelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Kinder mit nicht-deutscher Muttersprache. Mit diesen Teams können wir jedem Kind ab 2,5 Jahren eine pädagogisch hochwertige und gleichzeitig liebevolle Betreuung in Niederösterreichs Kindergärten angedeihen lassen."

„Es ist unser erklärtes Ziel, jedes einzelne Kind schon ab dem ersten Tag im Kindergarten - also in vielen Fällen ab einem Alter von 2,5 Jahren - zu unterstützen. So wenden wir als einziges Bundesland flächendeckend in allen Kindergärten bereits seit mehreren Jahren Portfolio als Instrument zur Begleitung und Dokumentation der individuellen Entwicklungs- und Lernprozesse der Kinder an. Mit dieser Methode können die Kindergarten-Teams die Einzigartigkeit jedes Kindes fördern", erklärt Schwarz weiter.

„Wichtig dabei ist, dass bestens ausgebildete Pädagoginnen und Pädagogen in enger Zusammenarbeit mit den Eltern die Kinder in ihrer Individualität, in ihrer Persönlichkeit und in ihren Begabungen stärken. Daher bieten wir auch jedes Jahr ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm für die Pädagoginnen und Pädagogen an. Dieses reicht von pädagogisch relevanten Themen - etwa wie Entwicklungsprozesse bei Kindern gefördert werden können - über Kommunikationstrainings beispielsweise für Elterngespräche bis hin zu Verhaltenstrainings bei Notfällen. Wir bieten auch Seminare zu ersten naturwissenschaftlichen oder mathematischen Experimenten an, damit die natürliche Neugierde der Kinder für Zahlen und das Entdecken der Natur bestmöglich bereits von klein auf unterstützt und gefördert werden kann",  so Schwarz.

Auch gesundheitsfördernde Programme finden sich im Bildungskatalog. „Für die hohe Qualität in Niederösterreichs Kindergärten müssen unsere Pädagoginnen und Pädagogen auch mental und körperlich fit sein. Daher unterstützen wir sie auch gerne durch Gesundheitsprogramme", so Schwarz.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung