13.04.2016 | 10:57

Landesrätin Schwarz besuchte mit Volksschulkindern Gärtnerei

Kindern Erfahrungen mit Erde ermöglichen, um Wertschätzung für die Natur beizubringen

Im Rahmen der Aktion „Schule in der Gärtnerei" sind Volksschulklassen eingeladen, Abläufe und Tätigkeiten in einer Gärtnerei kennenzulernen und dabei selbst Hand anzulegen. Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz überzeugte sich bei einem Besuch der Volksschule Wölbling in der Gärtnerei Bonigl in St. Pölten vom Interesse der Kinder: „Die Natur und der Boden, auf dem wir täglich wandeln, sind ein kostbares Gut, das es zu beschützen gilt. Hier liegt es an uns allen, den Kindern Erfahrungen mit der Natur und folglich Wertschätzung unserer Umwelt mitzugeben. Und dies können die Kinder am besten lernen, indem sie selbst pflanzen und gärtnern."

Das Projekt begann im Kleinen und erfolgt mittlerweile in ganz Österreich mit sehr großem Zuspruch. Dabei sind meist dritte oder vierte Klassen Volksschulen eingeladen, im Rahmen einer Exkursion Gärtnereien in der Region zu besuchen. Dabei bekommen die Kinder Abläufe und Tätigkeiten im Rahmen eines kurzen Rundganges vor Augen geführt. Verschiedene technische Einrichtungen wie Bewässerung oder Lüftung werden kindgerecht erklärt. Die Kinder machen sich dann mit der Erde vertraut und dürfen selbst pflanzen, graben und umtopfen - natürlich dürfen sie die Pflanzen dann auch mit nach Hause nehmen. Eine gesunde Jause darf beim Besuch in der Gärtnerei natürlich auch nicht fehlen. Ideengeber für die Aktion „Schule in der Gärtnerei" ist die Landwirtschaftskammer Niederösterreich, unterstützt durch den Bundesverband der österreichischen Gärtner und Blumenmarketing Austria.

„Ich halte das Projekt für äußerst vorbildlich. Die große Resonanz und die Freude der Kinder, die sie beim Pflanzen und Umgraben erleben, bezeugt dies. Umso wichtiger ist die Aktion, wenn man bedenkt, dass manche Kinder dabei zum ersten Mal bewusst den Umgang mit Erde erleben", so Schwarz.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung