15.10.2015 | 10:27

37. Internationale Puppentheatertage Mistelbach

Ab 20. Oktober unter dem Motto „Feuer & Eis"

Unter dem Motto „Feuer & Eis" findet von 20. bis 26. Oktober die diesjährige, mittlerweile bereits 37. Auflage der Internationalen Puppentheatertage Mistelbach statt, bei denen insgesamt 26 Theatergruppen aus 14 Ländern - Belgien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Island, den Niederlanden, Norwegen, Polen, der Slowakei, Spanien, Südafrika, der Ukraine und Österreich - 36 verschiedene Inszenierungen in rund 90 Aufführungen einem Publikum jeden Alters in Mistelbach und Umgebung präsentieren. Eröffnet wird das Festival am Dienstag, 20. Oktober, um 19 Uhr im Stadtsaal Mistelbach durch Landesrat Mag. Karl Wilfing.

Neben einer Europa‐Premiere - „I Love You When You‘re Breathing" der Handspring Puppet Company aus Kapstadt - warten dabei auch zehn Österreich‐Premieren, u. a. „Odyssee - ein Schiff auf den Wellen" der Compagnie Philippe Genty aus Paris, „Leif The Lucky One" von Leikhúsid 10 Fingur aus Reykjavik, „Mister Mølsk" von Etienne Borgers aus Maastricht und dem Northland Visual Theatre aus Stamsund sowie „Die Dicke - spielt Medea" der Puppenspielerin Julia Raab aus Halle an der Saale.

Figurentheater für Jugendliche bringt auch das Marionettenstück „Tabula Rosa" des Hop Signor Puppet Theatre aus Griechenland. Zudem bieten die Puppentheatertage auch Gelegenheit, gleich vier Hans-Christian-Andersen-Märchen in verschiedenen Interpretationen zu sehen: Aus Deutschland kommt das Theater Miamou mit „Die Schneekönigin" und „Die Nachtigall", aus Österreich Ulrich Chmel‘s Papiertheater mit „Das Mädchen mit den Schwefelhölzchen" und aus der Ukraine das Khmelnytskyi Academic State Puppet Theatre mit „Die alte Windmühle".

Als Highlight und zum Abschluss des Festivals werden am Montag, 26. Oktober, im Rahmen des traditionellen Familienfestes am Nationalfeiertag ab 10 Uhr acht Stücke aus acht Ländern den Stadtsaal beleben, zudem bekommen Kinder die Möglichkeit, sich mit selbstgebauten Puppen in Szene zu setzen. Einen Tag zuvor, am Sonntag, 25. Oktober, wird es zudem ab 19.30 Uhr für Kinder ab fünf Jahren eine „Taschenlampen‐Führung" mit kleinen szenischen Einlagen durch die begleitende Puppentheater‐Ausstellung „Drachen" in der M‐Zone des MAMUZ Museums Mistelbach geben. Hier werden die Internationalen Puppentheatertage, rund ein Monat nach Ende des Festivals, am Samstag, 28. November, auch ab 18.30 Uhr eine Farewell‐Party für die beiden MAMUZ-Ausstellungen „Ötzi" und „Drachen" veranstalten.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten unter 02572/2515-4300, e-mail puppentheatertage@mistelbach.at und http://www.puppentheatertage.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung