28.08.2015 | 00:06

Land NÖ ermöglicht Urlaubsaufenthalt von 100 ukrainischen Kindern

LH Pröll empfing die Kinder im NÖ Landhaus in St. Pölten

Ein „herzliches Willkommen in Niederösterreich" sagte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll gestern, Donnerstag, den 100 ukrainischen Kindern, als er sie im Zuge ihres Urlaubsaufenthaltes in Niederösterreich im NÖ Landhaus in St. Pölten empfangen konnte.

Dank der Unterstützung des Landes war es möglich, den 100 aus Kriegsgebieten in der Ukraine stammenden Kindern einen Urlaubsaufenthalt in Niederösterreich zu ermöglichen. „Wir wollen damit auch ein Zeichen setzen, dass es uns wichtig ist, auf einem friedlichen Kontinent den Weg in die Zukunft gehen zu können", so der Landeshauptmann in seinen Begrüßungsworten.

Die ukrainischen Kinder sind zwischen 8 und 16 Jahren alt und werden noch bis 5. September in Niederösterreich bleiben. Der Botschafter der Ukraine in Österreich, S. E. Dr. Olexander Scherba, überreichte im Rahmen des Empfanges im NÖ Landhaus dem Landeshauptmann ein Gastgeschenk und bedankte sich für die große Gastfreundschaft Niederösterreichs.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung