12.06.2015 | 11:09

Silber für Pferdewirtschaftsschule Tullnerbach bei Pferdetrophy in Wels

Schwarz: Erfolg bestätigt die hohe Ausbildungsqualität

Heuer fand erstmals im Rahmen der Welser Pferde-Messe eine Pferdetrophy der  Pferdewirtschaftsschulen in Österreich statt. Bei diesem Wettbewerb gingen sieben Mannschaften von fünf Schulen an den Start. Das Team der LFS Tullnerbach war mit zwei Schulpferden und zwei Pferden der Schüler bei der Trophy vertreten und holte mit hervorragenden Leistungen die Silbermedaille. Bereits nach der ersten Disziplin, dem Stilspringen der Klasse A, lag das Team aus Niederösterreich am zweiten Platz, der auch in den Bewerben Kegelfahren und der Dressurreiterprüfung der Klasse A erfolgreich verteidigt wurde. 

Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz gratuliert den frisch gekürten Pferde-Champions: „Das beeindruckende Ergebnis bestätigt einmal mehr die hohe Ausbildungsqualität an der Pferdeschule Tullnerbach, die sich als modernes Bildungszentrum für Pferdewirtschaft österreichweit bestens etablieren konnte. Das Interesse der Jugend an der Pferdewirtschaft ist in den letzten Jahren stark angestiegen. Daher kommt der fundierten und praxisorientierten Ausbildung eine besondere Bedeutung zu, die das hohe Qualitätsniveau in der Pferdezucht und im Reitsport in Österreich sicherstellt."

Die Region Wienerwald verfügt über die größte Dichte an Pferden in ganz Österreich, daher wird die Ausbildung stark nachgefragt. Mit der neu errichteten Reithalle und den neuen Pferdestallungen wird den Schülern und den Kursteilnehmern eine moderne Infrastruktur geboten, die auch die aktuellen Tierschutzstandards berücksichtigt.

„Der Erfolg gibt Schülern sowie Lehrern Motivation für die künftige Arbeit und zeigt, dass wir am richtigen Weg sind", freut sich Direktor Ing. Franz Raith. „Das Ausbildungsmodell Pferdewirtschaft umfasst die vierjährige Fachschule für Pferdewirtschaft und die Kooperation mit dem Wienerwaldgymnasium. Die Schüler erhalten dabei den allgemeinen Unterricht im Gymnasium und den Fachunterricht in der Pferdefachschule. Von Vorteil ist auch, dass die beiden Schulen in unmittelbarer Nähe liegen und so gut zusammenarbeiten können", so Raith.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at, bzw. Mag. Jürgen Mück, Telefon 0664/73 51 36 49, e-mail juergen.mueck@aon.at, http://www.lako.at/, http://www.lfs-tullnerbach.ac.at/, http://www.wienerwaldgymnasium.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung