03.06.2015 | 09:27

LH Pröll am Galaabend der „Sports Media Austria" in St. Pölten

„Danke für enge Zusammenarbeit zwischen Sportjournalisten und Sportland NÖ"

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ehrte die Preisträger des Sportjournalistenpreises 2015. Im Bild: Susanne Lontzen (Coca Cola), Nikolaus Strecha, Nikolaus Mahatsek, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Josef Hickersberger (v. l. n. r.)
Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ehrte die Preisträger des Sportjournalistenpreises 2015. Im Bild: Susanne Lontzen (Coca Cola), Nikolaus Strecha, Nikolaus Mahatsek, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Josef Hickersberger (v. l. n. r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Die „Sports Media Austria", die Standesvertretung der österreichischen Sportjournalisten und Sportfotografen, hielt in den vergangenen Tagen ihre jährliche Tagung in St. Pölten ab. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll begrüßte gestern, Dienstag, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Zuge eines abschließenden Galaabends im D&C City-Hotel.

Durch die Arbeit der Sportjournalisten werde der Ruf Niederösterreichs „weit über die Grenzen unseres Landes hinausgetragen", betonte der Landeshauptmann in seiner Stellungnahme. Dadurch werde auch das eigenständige Profil Niederösterreichs weiter entwickelt, so Pröll, der sich auch „für die enge Zusammenarbeit zwischen den Sportjournalisten und dem Sportland Niederösterreich" bedankte.

Die „Sports Media Austria" ist die Standesvertretung der österreichischen Sportjournalisten und Sportfotografen sowie der Mitarbeiter in elektronischen und anderen sich mit Sport befassenden Medien. Präsident ist Mag. Hans Peter Trost, Sportchef des ORF. Jährlich hält die „Sports Media Austria" eine mehrtägige Tagung ab, bereits 2006 gastierte die Standesvertretung in Niederösterreich, und zwar in Laa an der Thaya. Im Zuge des Galaabends in St. Pölten, an dem neben Landeshauptmann Pröll u. a. auch Landesrätin Dr. Petra Bohuslav und der St. Pöltener Bürgermeister Mag. Matthias Stadler teilnahmen, wurden auch die Gewinner des diesjährigen Sportjournalistenpreises geehrt. Der Gesamtpreis ging dabei an Nikolaus Strecha und Nikolaus Mahatsek von der Produktionsfirma „Two Niks film" für ihren ORF-Beitrag „Das letzte Spiel", mit dem sie auch in der Kategorie TV den Sieg davontrugen. Weitere Preisträger waren Fritz Neumann (Der Standard) in der Kategorie Print, Rainer Fleckl, Jan Thies und Erich Vogl (servus.tv) in der Kategorie Internet, Pirmin Styrnol in der Kategorie Radio und Christian Walgram für das beste Sportfoto. Den Nachwuchspreis erhielt Martin Schauhuber.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image