13.10.2017 | 10:13

Herbst- und Winterprogramm im Nationalpark Thayatal

Drei Wanderungen und ein Nationalparkforum

„Mit dem Förster durch den Nationalparkwald“ geht es am Sonntag, 15. Oktober, vom Uhrturm in Hardegg aus; Treffpunkt ist um 9 Uhr. Rund sechs Stunden lang kann man dann die beiden Nationalparkförster Wolfgang Riener und Petr Vancura abseits der Wege tief hinein in die unzugänglichen Bereiche des Nationalparks begleiten.

Am Donnerstag, 26. Oktober, dem Nationalfeiertag, wird zum Nationalpark-Wandertag geladen: Besonderes Highlight dieses Tages ist die Eröffnung des „Tut Gut Schritteweges" am Henner durch Landesrat DI Ludwig Schleritzko, dem es als ehemaligem Nationalparkdirektor eine besondere Freude ist, gemeinsam mit den Besuchern drei bis vier Stunden lang den herbstlichen Nationalparkwald zu erkunden. Treffpunkt ist um 10 Uhr beim Nationalparkhaus in Hardegg, danach geht es hinunter nach Hardegg bzw. auf zwei verschiedenen Routen hinauf auf das Max-Plateau, wo die Grenzlandkapelle aufspielt und die Freiwillige Feuerwehr Hardegg kulinarische Schmankerln serviert.

Am Donnerstag, 16. November, folgt ab 19.30 Uhr im Nationalparkhaus das diesjährige Nationalparkforum, bei dem die weiteren Pläne für das Wildkatzen-Camp präsentiert werden und vom aktuellen Baufortschritt berichtet wird. Letzter Programmpunkt des Jahres ist dann am Sonntag, 31. Dezember, die Silvesterwanderung: Bereits zum 20. Mal klingt dabei mit einer geselligen, rund zweieinhalbstündigen Wanderung durch das winterliche Thayatal mit den beiden Umlaufbergen das alte Jahr aus. Ein Retzer Konditor versorgt die Wanderer mit kleinen Speisen, wärmenden Getränken und Sekt zum Anstoßen auf das neue Jahr; Treffpunkt ist um 14 Uhr bei der Ruine Kaja.

Nähere Informationen und Anmeldungen beim Nationalpark Thayatal unter 02949/7005-0, e-mail office@np-thayatal.at und www.np-thayatal.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung