03.11.2017 | 10:14

Fahrbahn und Nebenflächen der B 5 in Heidenreich saniert

Kosten in Höhe von 520.000 Euro trägt das Land Niederösterreich

Die Fahrbahn der Landesstraße B 5 wurde vom Bereich des östlichen Ortsbeginnes bis zum Bereich der Burg Heiligenkreuz saniert, weiters wurden sämtliche Nebenflächen neu gestaltet. Die Arbeiten führte die Straßenmeisterei Schrems in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region in einer Zeit von rund vier Monaten durch. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 740.000 Euro, wobei rund 520.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 220.000 Euro auf die Stadtgemeinde Heidenreichstein entfallen.

Auf Grund der schadhaften Fahrbahn entsprach die Landesstraße B 5 im Bereich des Heidenreichsteiner Berges nicht mehr den heutigen Verkehrserfordernissen. Dazu waren die bestehenden Abstellflächen und Gehsteige auch dringend sanierungsbedürftig. Aus diesen Gründen haben sich der NÖ Straßendienst und die Stadtgemeinde Heidenreichstein entschlossen, die Landesstraße B 5 beim Heidenreichsteiner Berg zu sanieren bzw. neu zu gestalten.

Im Vorfeld wurden der Kanal, teilweise die Wasserleitungen und die Lichtwellenleiterverkabelung sowie die Stromzuleitungen hergestellt. Unter Beibehaltung der bestehenden Fahrbahnbreite erfolgte die Erneuerung der bituminösen Tragschicht der B 5 auf einer Länge von rund 1.400 Metern und anschließend der Auftrag einer neuen Deckschicht mit der erforderlichen Bodenmarkierung. Rund 2.800 Quadratmeter Gehsteige wurden neu errichtet sowie rund 950 Quadratmeter Abstellflächen bieten nun ausreichend Platz für den ruhenden Verkehr. Dazu kamen auf einer Länge von rund 1.900 Metern neue Bordsteine, um eine Abgrenzung der Fahrbahn zu den Nebenanlagen für die Trennung des fließenden Verkehres vom ruhenden Verkehr zu ermöglichen. Südseitig der Landesstraße B 5 wurde auf einer Länge von 280 Metern vom Ortsende bis zum Naturparkgelände ein Geh- und Radweg errichtet.

Nähere Informationen: NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, 0676/812-60141, E-mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung