Kleinwasserkraft in Niederösterreich

Kleinwasserkraftwerke stellen in Niederösterreich einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Energieversorgung dar. Weitere Potenziale der Bäche und Flüsse sollen verstärkt genutzt werden.

Die energetische Verbesserung durch Modernisierung, Wiedererrichtung oder Erweiterung von Kleinwasserkraftanlagen, als auch der Neubau von Kleinwasserkraftwerken, werden durch die bis 31. Dezember 2017 gültige NÖ Kleinwasserkraftförderung unterstützt. Voraussetzung ist jedenfalls, dass auch die ökologischen Anforderungen erfüllt werden.

Natürliche und juristische Personen, die eine Kleinwasserkraftanlage mit Standort in Niederösterreich betreiben oder betreiben wollen.

  • Förderungsansuchen (mit Formblatt) beim Amt der NÖ Landesregierung einreichen. Das Formular steht Ihnen im Downloadbereich zur Verfügung.
    Das Förderungsansuchen kann entweder elektronisch, per Fax oder schriftlich eingebracht werden.
  • Prüfung des Förderungsansuchens (Eingangsbestätigung und allenfalls Aufforderung zur Nachreichung fehlender Unterlagen);
  • Förderungsentscheidung durch den Bund;
  • Förderungsentscheidung durch das Land Niederösterreich;
  • Förderungszusage;
  • Projektdurchführung und Kontrolle vor Ort;
  • Projektabrechnung
  • Bei Gewährung eines Investitionszuschusses des Bundes durch die OeMAG (Abwicklungsstelle für Ökostrom AG), max. 50 % der Bundesförderung, max. € 50.000,-- pro Anlage und Einhaltung der EU-Beihilfegrenze.
  • Einmaliger Investitionszuschuss, max. 25 % der gesamten Nettoinvestitions-kosten einschließlich der Nebenanlagen, max. € 50.000,-- pro Anlage!
  • Bereits gewährte Förderungen nach den bisherigen NÖ Kleinwasserkraft-Förderungsrichtlinien sind für die Feststellung der max. Fördersumme zu berücksichtigen.

Ein Rechtsanspruch auf die Förderung besteht nicht!

Mit 1. Jänner 2016 tritt die „NÖ Kleinwasserkraft-Förderung", Ausgabe „Jänner 2016" in Kraft und am 31. Dezember 2017 außer Kraft. Spätestens bis 31. Dezember 2019 ist die Projektabrechnung vorzulegen!


weiterführende Links
Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Energiefragen

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 17 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru3-ek@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 14790
Fax: 02742/9005 - 14940   
Letzte Änderung dieser Seite: 27.2.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung