06.03.2018 | 09:35

Einreichungen zum Viertelfestival NÖ - Industrieviertel 2019 bis 18. Juni

Info-Veranstaltungen in Bad Fischau-Brunn, Purkersdorf und Bruck an der Leitha

Bis einschließlich 18. Juni können Künstler und Kulturinteressierte beiderlei Geschlechts sowie Kulturvereine Projektideen zum Viertelfestival NÖ – Industrieviertel 2019 einreichen, das nächstes Jahr vom 11. Mai bis 11. August unter dem Motto „Schnittstelle“ über die Bühne gehen wird. Das nächste Viertelfestival findet zudem in enger Kooperation mit der NÖ Landesausstellung 2019 statt: Alle begleitenden Kunst- und Kulturprojekte für diese werden über das Viertelfestival NÖ eingereicht und von einer Fachjury ausgewählt.

„Das Land Niederösterreich ist in den vergangenen Jahren national und international zu einem anerkannten Kulturland geworden. Wir setzten gleichermaßen auf Hoch- und Breitenkultur. Kunst und Kultur müssen in allen Regionen erlebbar sein, ob in den zentralen Einrichtungen unserer Landeshauptstadt, in unseren überregionalen Kompetenzzentren oder auch durch regionale Initiativen. Das Viertelfestival ist seit Jahren ein traditioneller Fixpunkt dieses regionalen Kulturangebotes. ‚Kunst und Kultur vor der Haustür‘ ist das zentrale Anliegen des Festivals, das sich als Plattform für Vielfalt und Qualität vor Ort etabliert hat. So erlebten schon viele Projekte und Initiativen im Zuge eines Viertelfestivals ihren Startschuss und sind nun dauerhaft in der Region verankert. Sie sind ein nachhaltiger Impuls für das Kulturgeschehen vor Ort“, sagt dazu Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Die Projekteinreichungen können bis 18. Juni 2018 auf dem Postweg (Datum des Poststempels) oder online unter www.viertelfestival-noe.at erfolgen; auf der Homepage finden sich auch weiterführende Informationen zu den Details, Ausschreibungsunterlagen sowie Mitgliedern des Fachbeirates. Zudem werden für detaillierte Fragen drei Info-Abende angeboten: am Mittwoch, 14. März, im Gasthaus Fromwald in Bad Fischau-Brunn (A-2721, Wiener Neustädter Straße 20, www.hubertushof-fromwald.at), am Montag, 19. März, im Theater Die Bühne in Purkersdorf (A-3002, Wiener Straße 12, www.die-buehne-purkersdorf.at) und am Donnerstag, 5. April, im Seminarhaus Römerland Carnuntum in Bruck an der Leitha (A-2460, Fischamenderstraße 12, www.roemerland-carnuntum.at). Beginn ist jeweils um 19 Uhr; Anmeldungen unter e-mail lara.schley@kulturvernetzung.at.

Nähere Informationen, Einreichstelle und Beratung für Festival-Projekte: Kulturvernetzung NÖ / Büro Industrieviertel unter 02639/2552 und 0664/8468693, Bettina Windbüchler, e-mail bettina.windbuechler@kulturvernetzung.at und www.viertelfestival-noe.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2018 Amt der NÖ Landesregierung