Digitalisierungsstrategie NÖ

3 Ziele - 3 Stoßrichtungen - 8 Handlungsfelder

Im Sinne der Mission "Den digitalen Wandel nutzen. Für Land und Leute." bilden drei zentrale Ziele die Grundlage der Digitalisierungsstrategie.

Die Digitalisierung und die damit verbundenen Lösungen und Anwendungen eröffnen neue Chancen und Perspektiven gleichermaßen für die Regionen, die Gesellschaft sowie Unternehmen und Institutionen.

Mit der Digitalisierungsstrategie und den damit verbundenen Projekten und Maßnahmen sollen drei Ziele verfolgt werden: 

Arbeitsplätze können durch digitale Innovationen, Weiterbildungsaktivitäten, neue Geschäftsmodelle oder Neugründungen im High Tech Sektor gesichert und ausgebaut werden.

Mit dem „Haus der Digitalisierung“ wird eine Einrichtung geschaffen, die diese Möglichkeiten durch Vernetzungs- und Forschungsaktivitäten aber auch durch laufende Information und Bewusstseinsbildung vorantreibt.

Mit dem Qualifizierungsprogramm „Future of Production“ werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter produzierender Betriebe auf die neuen Heraus- und Anforderungen der neuen Technologien bestmöglich vorbereitet.

Durch den sukzessiven Ausbau der Infrastrukturen und die Implementierung neuer Dienstleistungen, die erst durch Digitalisierung möglich werden, sollen Ländliche Regionen gestärkt werden.

So können Menschen in ländlichen Regionen beispielsweise von E-learning-Angeboten oder der Vernetzung von dezentral stationierten Unternehmen profitieren.

Durch die raschere und verbesserte Nutzung von Daten können unzählige Dienstleistungen, beispielsweise in der Gesundheitsversorgung verbessert werden.

Durch digitale Lösungen in der Verwaltung kommen Dienstleistungen direkt in die Regionen und können zudem wesentlich rascher erbracht werden wie Beispielsweise die Semester-Ticket-Förderung oder das Online-Wirtschafts-Förderportal. Die zahlreichen Möglichkeiten sorgen so für eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität in unserem Bundesland. 


Um diese Ziele erreichen zu können ist es wichtig, dass Bevölkerung, Unternehmen und die öffentliche Hand fit für Digitalisierung sind, notwendige Infrastruktur flächendeckend ausgebaut und laufend weiterentwickelt wird und dass digitale Innovationen und Lösungen vorangetrieben werden. Dazu wurde eine Vielzahl von Maßnahmen entwickelt und weitere Maßnahmen kommen laufend hinzu. 

Die Maßnahmen können in drei Stoßrichtungen zusammengefasst werden, diese sind:


Digitale Fitness

Detailinformationen und Handlungsfelder Stoßrichtung "Digitale Fitness"

Digitale Infrastruktur

Detailinformationen und Handlungsfelder Stoßrichtung "Digitale Infrastruktur"

Digitale Lösungen 

Detailinformationen und Handlungsfelder Stoßrichtung "Digitale Lösungen"



weiterführende Links
Downloads

Ihre Kontakstelle des Landes

Amt der NÖ Landesregierung
Geschäftsstelle für Digitalisierung
Landhausplatz 1, Haus 14 3109 St. Pölten E-Mail: post.wst3@noel.gv.at
Tel.: 02742/9005 - 16165
Fax: 02742/9005 - 16300
Letzte Änderung dieser Seite: 29.11.2018
© 2018 Amt der NÖ Landesregierung