TOPMELDUNG
01.02.2018 | 11:53

Davis Cup in St. Pölten mit niederösterreichischen Tennis-Stars

LH Mikl-Leitner: „Bin überzeugt, dass wir hier tolle Spiele und eine großartige Atmosphäre erleben werden“

Davis Cup in Niederösterreich: Die niederösterreichischen Tennisstars Dennis Novak (1. v. l.), Dominic Thiem (2. v. l.) und Gerald Melzer (2. v. r.) mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (3. v. l.), Landesrätin Petra Bohuslav (1. v. r.) und Bernhard Lackner, Vorstandsdirektor der Niederösterreichischen Versicherung (3. v. r.).
Davis Cup in Niederösterreich: Die niederösterreichischen Tennisstars Dennis Novak (1. v. l.), Dominic Thiem (2. v. l.) und Gerald Melzer (2. v. r.) mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (3. v. l.), Landesrätin Petra Bohuslav (1. v. r.) und Bernhard Lackner, Vorstandsdirektor der Niederösterreichischen Versicherung (3. v. r.).© NLK ReinbergerDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Diesen Freitag und Samstag, 2. und 3. Februar, gastiert der Davis Cup in Niederösterreich. Im VAZ in St. Pölten trifft Österreich in der Europa/Afrika-Zone 1 auf Weißrussland. Mit Dominic Thiem kommt auch der Top-Star des österreichischen Davis Cup-Teams aus Niederösterreich. Heute, Donnerstag, fand im NÖ Landhaus die Auslosung statt.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner begrüßte die Teams und freute sich sehr, dass die Landeshauptstadt St. Pölten an diesem Wochenende der Austragungsort des Davis Cup-Spiels gegen Weißrussland sein wird: „Ich bin überzeugt, dass wir hier tolle Spiele und eine großartige Atmosphäre erleben werden.“ Der Tennissport habe in Niederösterreich eine große Bedeutung, und sie freue sich sehr, dass auch niederösterreichische Spieler, allen voran Top-Star Dominic Thiem, Teil des Davis Cup-Teams sind.

In St. Pölten wird am Freitag und Samstag erstmalig nach dem neuen Davis Cup-Format gespielt. Die Matches finden demnach nur noch an zwei statt an drei Tagen statt. Am ersten Tag werden zwei Einzel und am zweiten Tag ein Doppel und zwei Einzel gespielt. Eröffnen wird am Freitag der Niederösterreicher Gerald Melzer gegen Ilja Iwaschka. Danach spielt Dominic Thiem gegen Dzmitri Zhyrmont. Das Doppel spielen Oliver Marach und Philipp Oswald gegen Sergej Betow und Andrej Wasilewski, danach folgen die Einzel Thiem gegen Iwaschka und Melzer gegen Zhyrmont – Änderungen sind noch möglich.

Weitere Bilder

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit der österreichischen Nummer 1 im Tennis, Dominic Thiem
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit der österreichischen Nummer 1 im Tennis, Dominic Thiem© NLK ReinbergerDiese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit der österreichischen Nummer 1 im Tennis, Dominic Thiem

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel.: 02742/9005-12172
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2018 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image