04.05.2017 | 15:17

Bauarbeiten für Ortsdurchfahrt Kottes beginnen

Sicherheit und schöneres Ortsbild im Vordergrund

Die Ortsdurchfahrt von Kottes (Marktgemeinde Kottes-Purk) im Zuge der Landesstraße L 78 wird verkehrssicher ausgebaut und neu gestaltet. Nach Verlegung der Einbauten durch die Marktgemeinde Kottes-Purk ist vorgesehen, neben der Erneuerung der Fahrbahn und der ungebundenen Tragschichten auch die Nebenflächen neu zu gestalten.

Notwendig wurde das Projekt, weil auf Grund der schadhaften Fahrbahn die Landesstraße L 78 nicht mehr den modernen Verkehrserfordernissen entsprach. Weiters gab es im Ortsgebiet keine geordneten Abstellflächen und die Gehsteige waren schadhaft bzw. fehlten zur Gänze. Aus diesen Gründen haben sich der NÖ Straßendienst und die Marktgemeinde Kottes-Purk entschlossen, die Ortsdurchfahrt von Kottes im Zuge der Landesstraße L 78 nach der Verlegung der Einbauten auf einer Gesamtlänge von ca. 450 Metern neu zu gestalten.

Aus verkehrstechnischen Gründen werden die Arbeiten in zwei Bauetappen mit entsprechenden Umleitungen durchgeführt. Kürzlich haben die Arbeiten für den ersten, rund 130 Meter langen Abschnitt von der Kreuzung der L 78 mit der L 8273 bis kurz nach der Kreuzung der L 78 mit der L 7121 begonnen. Im Anschluss werden die Arbeiten für den zweiten, rund 320 Meter langen Abschnitt von der Kreuzung der L 78 mit der L 8273 in Richtung Ottenschlag ausgeführt.

Dabei wird auf einer Gesamtlänge von rund 450 Metern die gesamte Straßenkonstruktion erneuert und ein neuer Straßenbelag aufgebracht. Die Fahrbahn der Landesstraße L 78 wird entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard und den örtlichen Verhältnissen mit einer Breite von sechs Metern ausgeführt. Für die schwächeren Verkehrsteilnehmer wird ein durchgehender Gehsteig neu errichtet. Zwei neue Busbuchten werden an der Landesstraße L 78 im Bereich des Marktplatzes bzw. rund 150 Meter vom Marktplatz in Richtung Ottenschlag neu errichtet. Im Bereich des Gemeindearztes wird eine Querungshilfe geschaffen.

Die Arbeiten werden in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region durchgeführt, mit der Fertigstellung der Bauarbeiten ist Mitte August zu rechnen. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 370.000 Euro, wobei rund 240.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 130.000 Euro auf die Marktgemeinde Kottes-Purk entfallen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141, e-mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung