23.10.2017 | 11:21

Ausbau der L 6272 „Feigl III“ – Fertigstellung des dritten Abschnitts

Gesamtbaukosten von rund 340.000 Euro

Der Ausbau der Landesstraße L 6272 im Gemeindegebiet von Weistrach zwischen St. Johann in Engstetten und der L 85 Haagerstraße von Kilometer 3,8 bis Kilometer 7 erfolgte in mehreren Abschnitten. Die beiden ersten Abschnitte von Kilometer 4,8 bis Kilometer 6,72 konnten in den Jahren 2015 und 2016 mit einem Kostenaufwand von rund 680.000 Euro umgesetzt werden. Der dritte Abschnitt von Kilometer 3,8 bis Kilometer 4,8 wurde nunmehr, nach einer ca. dreimonatigen Bauzeit, fertiggestellt.

Auf Grund einer mangelhaften und teilweise fehlenden Fahrbahnentwässerung und der alten Straßenkonstruktion entsprach die Landesstraße L 6272 nicht mehr den modernen Verkehrserfordernissen. Zusätzlich war der vorhandene Fahrbahnbelag schadhaft und der Querschnitt weist eine nicht ausreichende Breite auf. Aus diesen Gründen hat sich der NÖ Straßendienst entschlossen, die Landesstraße auf einer Gesamtlänge von rund 3.200 Metern in mehreren Abschnitten auszubauen. Die Bauarbeiten führte die Straßenmeisterei St. Peter in der Au in Zusammenarbeit mit Baufirmen der Region durch. Die Baukosten für den dritten Abschnitt von rund 340.000 Euro werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Die Fahrbahnbreite der Landesstraße L 6272 wurde entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard und den örtlichen Verhältnissen auf eine Breite von 5,5 Metern ausgebaut und der Straßenverlauf an den Stand der Technik angepasst. Der Ausbau erfolgte im sogenannten Baumischverfahren, bei welchem der bestehende Straßenaufbau recycelt und als Unterbau wiederverwendet wird. Auf der gesamten Bauloslänge wurde die Entwässerung neu errichtet. Die Straßenbauarbeiten für den rund ein Kilometer langen Abschnitt III erfolgten in einer Bauzeit von ca. zwölf Wochen, wobei sechs Wochen unter einer Totalsperre gearbeitet wurde. Mit dem Einbau des Heißmischguts erfolgte Ende September die Aufhebung der Totalsperre.

Nähere Informationen: NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Mobil 0676/812-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel.: 02742/9005-12174
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung