04.08.2017 | 10:39

August-Programm im Nationalpark Thayatal

Von der Wildkatzen-Nachtwanderung bis zur Fledermausnacht

Mit einer Wildkatzen-Nachtwanderung startet morgen, Samstag, 5. August, das aktuelle Monatsprogramm im Nationalpark Thayatal; Treffpunkt ist um 20.30 Uhr beim Nationalparkhaus in Hardegg. Weitere Termine gibt es am Montag, 7. August, ab 20.30 Uhr im Rahmen der NÖ Gartensommer-Vollmondnacht, am Samstag, 19. August, ab 20 Uhr sowie als Spezialausgabe für Kinder am Samstag, 12. August, ab 20 Uhr.

Am Sonntag, 6. August, wird dann zum „Frühstück im Grünen“ geladen. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr beim Gasthof Hammerschmiede in Hardegg, von wo aus es in einer halbstündigen Wanderung zum Reginafelsen hoch über Hardegg und wieder retour geht, um anschließend auf der Wiese hinter dem Gasthof Spezialitäten aus der Region serviert zu bekommen (Anmeldungen unter 02949/8263). Weiter geht es am Sonntag, 6. August, mit einer Hardegger Stadtführung, die um 11 Uhr beim Uhrturm ihren Ausgang nimmt und in einer Stunde die großen Zeiten der kleinsten Stadt Österreichs Revue passieren lässt.

Zu Maria Himmelfahrt, am Dienstag, 15. August, findet im und rund um das Nationalparkhaus das bereits traditionelle Kräuterfest statt, das um 10 Uhr mit einer Feldmesse inklusive Segnung der Kräutersträuße startet. Bis 17 Uhr stehen in Folge u. a. ein Kräutermarkt mit heimischen Kräuterprodukten, ein Rundgang durch den Kräutergarten, eine Wild-Kräuter-Wanderung, das Seminar „Die Pflanzen der Schönheit und ihre Zubereitung“, der Vortrag „Heilkräuter-Anwendung in der Alltagsmedizin. Alte Hausmittel als einfache Alternativen zu Entzündungshemmern und Antibiotika“ sowie „Kräuterweisheiten“ von Kräuterpfarrer Benedikt auf dem Programm.

Am Samstag, 26. August, geht dann von 13 bis 19 Uhr der 5. „Pleissinger Wunschlauf“ über die Bühne: Pro im Laufen oder Walken absolvierter 1,38 Kilometer-Runde wird dabei 1 Euro an karitative Organisationen gespendet (Voranmeldungen unter www.wunschlauf.at). Ab 18 Uhr besteht schließlich am Samstag, 26. August, auf Schloss Ruegers im Rahmen der Internationalen Nacht der Fledermäuse die Möglichkeit, nach einem Einführungsvortrag das nächtliche Treiben der Tiere am Schlossteich zu beobachten und mittels Ultraschalldetektors auch akustisch zu verfolgen (Anmeldungen unter 0664/214 58 55 und e-mail office@riegersburg-hardegg.com).

Nähere Informationen und Anmeldungen, soferne nicht anders angegeben, unter 02949/7005-0, e-mail office@np-thayatal.at und www.np-thayatal.at.

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2017 Amt der NÖ Landesregierung