12.04.2018 | 09:57

April-Programm im Cinema Paradiso Baden

Film-Highlights und Live-Veranstaltungen

Im Rahmen der Reihe „Filmriss“ präsentiert das Cinema Paradiso Baden am 13. und 14. April mit „Die letzte Party deines Lebens“ Genre-Kino aus Österreich sowie am 27. und 28. April mit „Black Panther“ eine Comic-Verfilmung aus dem Marvel-Universum. Werner Boote steht am 16. und 17. April im Anschluss an seinen Film „The Green Lie“ über die grünen Täuschungsmanöver der Industrie für ein Filmgespräch bzw. Diskussionen zur Verfügung. Mit „Das Mädchen Wadjda“ am 15. April sowie „Bambi“ am 29. April steht auch im April wieder „Filmzauber für Kinder“ auf dem Programm. „Film, Wein + Genuss“ kombiniert am 25. April eine Preview von „Madame Aurora und der Duft von Frühling“ mit regionalen Schmankerl und Weinen aus Markt Piesting und Bad Vöslau.

Weitere Film-Highlights im April sind „3 Tage in Quiberon“ mit Marie Bäumer als Romy Schneider, Kurt Langbeins Dokumentation „Zeit für Utopien“ über alternative Lebens- und Wirtschaftsentwürfe, „Lucky“, „Das etruskische Lächeln“, „Lady Bird“, „The Florida Project“, „Call Me By Your Name“ und „Zwei Herren im Anzug“. Auf die „Cinema Kids“ wiederum warten „Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier“, „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ u. a.

Das Live-Programm startet am 18. April mit dem Liedermacher und Gitarristen Branko Galoic, dem „Jacques Brel des Balkans“. Am 26. April lesen mutige Teilnehmer beim „Tagebuch Slam“ aus ihren Original-Tagebüchern, am 28. April heißt es dann noch beim Kindertheater der Lernwerkstatt Pottenbrunn „Rettet Rumpelstilzchen!“.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Cinema Paradiso Baden unter 02252/256225 und www.cinema-paradiso.at/baden

Rückfragen & Information

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel.: 02742/9005-12175
Email: presse@noel.gv.at

Landhausplatz 1
3109 St. Pölten

© 2018 Amt der NÖ Landesregierung