Halbzeitbilanz Abfallwirtschaftsplan 2010-2015

Nach der ersten Hälfte der Planungsperiode wurde der NÖ Abfallwirtschaftsplan 2010 -2015 evaluiert. Was haben wir in der Abfallwirtschaft in NÖ in den letzten Jahren erreicht, und was haben wir in der 2. Planungsperiode noch vor. 
Besprechung während der Veranstaltung

Die drei Prinzipien: Rohstoffe und Energiegehalte „nützen", Mensch und Umwelt „schützen" und die Organisation modern „gestalten" bilden die Grundlage der NÖ Abfallwirtschaftsplanung. Die darauf basierenden Maßnahmen zur Zielerreichung werden im NÖ Abfallwirtschaftsplan für die Periode 2010 bis 2015 formuliert. VertreterInnen der privaten und kommunale Entsorgungswirtschaft sowie auch der Verwaltung diskutierten in einem Akteursgespräch (2013) den aktuellen Stand der NÖ Abfallwirtschaft zur Halbzeit. Zu ausgewählten Themenbereichen wurden auch die Anforderungen an die Zukunft besprochen.

Projekte zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen und zur Vermeidung von Sperrmüll stehen im Zentrum der Tätigkeiten der nächsten 2 Jahre.

Die Onlineplattform „So gut wie neu", wo nicht mehr Gebrauchtes eine sinnvolle Wiederverwendung findet, wird um eine Reparaturplattform erweitert.

Die Zertifizierung der NÖ Umweltverbände (CAF Gütesiegel) ist österreichweit einzigartig und wird seitens des Landes zur Erreichung der Mindeststandards unterstützt.

Ein Leitfaden für BürgerInnen und Unternehmen über den richtigen Umgang mit Baurestmassen und ein Förderangebot an Gemeinden zur Errichtung eines Baurestmassenzwischenlagers, runden die zentralen Tätigkeiten ab.

Der Halbzeitbericht weist eine erfolgreiche Bilanz umgesetzter Maßnahmen auf. Die Wirkung der Maßnahmen ist in der Gesamtheit messbar, denn die Abfallwirtschaft in Österreich belegt europaweit einen Spitzenplatz.

Die NÖ Abfallwirtschaft ist auch deshalb so erfolgreich, weil die Akteure, das Land NÖ, die NÖ Umweltverbände und die private Entsorgungswirtschaft beginnend bei der Planung bis hin zur Abfallbehandlung gut zusammenarbeiten.

Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Umwelt- und Energiewirtschaft

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru3@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-15336
Fax: 02742/9005-14350
Letzte Änderung dieser Seite: 17.5.2017
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung