Bewertung einer NÖ Gesamtkunststofftonne

Titel:

Niederösterreichische Gesamtkunststofftonne - wertstoffliche, ökologische und ökonomische Bewertung 


Auftraggeber:

Land NÖ und NÖ Umweltverbände


Auftragnehmer:

Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft

Montanuniversität Leoben, A-8700 Leoben


Ziel:

Aktuell 5 Sammelsysteme für Kunststoffverpackungen in Niederösterreich. Im Rahmen der Studie sollen Grundlagen erarbeitet werden, um die Möglichkeit einer Vereinheitlichung mit Einführung einer Gesamt-Kunststofftonne zu überprüfen.


Ergebnis:

Zusammengefasst ist zu sagen, dass die Systemumstellung, ausgehend von dem aktuellen LVP-System, hin zur Gesamt-Kunststofftonne, positive Veränderungen im Hinblick auf Ressourceneffizienz, Sammelmengen und den Anteil des stofflichen Recyclings mit sich bringen würde. Der ökonomische Aspekt zeigt, dass mit der Umstellung Mehrkosten entstehen würden.




Basis der Untersuchung ist der Status quo der Kunststoffverpackungssammlung aus Haushalten in Niederösterreich. Derzeit existieren landesweit fünf verschiedene Sammelsysteme für Kunststoffverpackungen. Im Rahmen der Studie sollen nun Grundlagen erarbeitet werden um die Möglichkeit einer Vereinheitlichung mit Einführung einer Gesamt-Kunststofftonne zu überprüfen. Dabei soll die Gesamt-Kunststofftonne zur Sammlung von Kunststoffverpackungen, Verbundverpackungen aus Kunststoff sowie stoffgleichen Nichtverpackungen dienen. Holz-, Keramik- und Metallverpackungen sollen nicht über die Gesamt-Kunststofftonne entsorgt werden.

Im Zuge der Untersuchung erfolgte eine Betrachtung der Sammlung, Sortierung und Verwertung hinsichtlich der Gesichtspunkte Technik, Trend, Märkte und Kosten. Daraus ist eine Entscheidungsgrundlage bezüglich der Ökologie, Ökonomie und der Benutzerfreundlichkeit einer Gesamt-Kunststofftonne gearbeitet worden. Des Weiteren sind die Kosten bei einer allfälligen Umstellung für die einzelnen Verbände abgeschätzt worden.

Downloads

Ihre Kontaktstelle des Landes für Umwelt- und Energiewirtschaft

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft
Landhausplatz 1, Haus 16 3109 St. Pölten E-Mail: post.ru3@noel.gv.at
Tel: 02742/9005 - 15336
Fax: 02742/9005 - 14350   
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung