02.02.2012 | 16:19

Sporthalle der Europa Sport Mittelschule in Mödling eröffnet

LH Pröll: „Kinder brauchen Wurzeln und Flügel"

Mit Kosten von rund drei Millionen Euro wurde an der Europa Sport Mittelschule in Mödling eine neue Sporthalle errichtet. Die offizielle Eröffnung der 2.600 Quadratmeter großen Sportstätte erfolgte am heutigen Donnerstag, 2. Februar, durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll.

Zu den Zielsetzungen der Bildungsarbeit im Bundesland Niederösterreich meinte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll in seiner Festrede: „Wenn die Kinder klein sind, dann gib ihnen Wurzeln, wenn die Kinder größer werden, dann verleihe ihnen Flügel. Dieser Geist soll in allen unseren Bildungsstätten, die Zukunftswerkstätten sind, zu Hause sein", so Pröll. „In den ersten Jahren gehe es darum, in Zusammenarbeit zwischen Eltern und Pädagogen die Wurzeln und die Heimatliebe zu entwickeln. „Die Flügel werden sich dann in den Bildungseinrichtungen entwickeln, wo Wissen und Werte vermittelt werden", so Pröll. Kinder würden Werte als Handlauf für ihr weiteres Leben benötigen. Auch im Sport seien Werte wie Disziplin, Ertüchtigung des eigenen Körpers und Teamfähigkeit eine Selbstverständlichkeit, so Pröll abschließend.

Abgerundet wurden die Eröffnungsfeierlichkeiten durch Tanzbeiträge der Schüler der Europa-Sport-Mittelschule und der Union Mödling. Die ökumenische Segnung der neuen Halle wurde von Richard Posch, Pfarrer St. Othmar in Mödling, und Mag. Markus Lintner, Pfarrer der Evangelischen Gemeinde Mödling, vorgenommen.    

Von der neuen Sportstätte profitieren nicht nur die rund 280 Schüler der Europa-Sport-Mittelschule, sondern auch zahlreiche Vereine. Die Halle selbst kann durch verschiebbare Vorhänge in drei Sportflächen geteilt werden und eignet sich auch zur Austragung von Wettkämpfen. Auch energietechnisch ist der Neubau auf dem neuesten Stand der Technik und weist eine Energiekennzahl von 25 auf.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung