18.01.2012 | 10:40

Neue Ausstellungen in Niederösterreich und im Kunstraum NOE

Von der Ausstellungsbrücke St. Pölten bis zum Karikaturmuseum Krems

Als Auftaktausstellung im Jubiläumsjahr „Zehn Jahre zeitgenössische Kunst auf der Ausstellungsbrücke" präsentiert die Ausstellungsbrücke im NÖ Landhaus in St. Pölten die drei niederösterreichischen Künstler Herta Kolbe-Ruso, Dieter Kederst und Franz Wallner. In unterschiedlichen Techniken zeigen die drei unter dem Titel „Fantasie und Wirklichkeit" Werke, in denen die Grenzen zwischen diesen beiden Bereichen verschwimmen. Eröffnet wird heute, Mittwoch, 18. Jänner, um 18 Uhr. Ausstellungsdauer: bis 8. Februar; Öffnungszeiten: täglich von 8 bis 18 Uhr. Nähere Informationen bei der Landhausgalerie Ausstellungsbrücke unter 02742/9005-15916, e-mail ausstellungsbruecke@noel.gv.at und www.noe.gv.at/Kultur-Freizeit/Kunst-Kultur/Museen-Ausstellungen/a_m_ausstellungsbruecke.html.

Morgen, Donnerstag, 19. Jänner, wird um 19 Uhr im Kunstraum NOE im Palais Niederösterreich in Wien die Ausstellung „Nicht nur ein Bild, sondern eine ganze Welt" eröffnet. Verbindendes Element der eingeladenen Künstler Bella Angora, Iris Christine Aue, Sophie Dvorák, elffriede, Nikolaus Gansterer, Jochen Höller, Andrea Lüth, Nils Olger, Davide Savorani und Edda Strobl ist der Gedanke vom Blick auf eine Zeichnung, die bei jedem Betrachten neue Aspekte eröffnet und damit einen Moment der Veränderung in sich trägt. Ausstellungsdauer: bis 17. März; Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr, Samstag von 11 bis 15 Uhr. Nähere Informationen beim Kunstraum NOE unter 01/904 21 11, e-mail office@kunstraum.net und http://www.kunstraum.net/.

Ebenfalls morgen, Donnerstag, 19. Jänner, wird um 19 Uhr im Haus der Kunst in Baden von Mag. Johann Heuras, 2. Präsident des NÖ Landtages, die NöART-Ausstellung „drink.EAT.art" mit Beiträgen aus den Sparten Fotografie, Grafik, Malerei, Objektkunst, visuelle Poesie, Video und Zeichnung eröffnet. Zu sehen sind die Arbeiten von Christof Aigner, Franz Blaas, Luise Hofer, Thule G. Jug, Lisa Klein, Hans Kupelwieser, Michael Kos, Gert Linke, Franziska Maderthaner, Katarina Schmidl, Gabriele Schöne, Desislava Unger, Jana Wisniewski, Siegfried Zaworka und Flora Zimmeter bis 5. Februar, jeweils Dienstag bis Sonntag von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr. Nähere Informationen bei NöART unter 02742/755 90, e-mail office@noeart.at und http://www.noeart.at/.

In der Luftfahrt-Galerie des Heimatmuseums Fischamend werden ab Samstag, 21. Jänner, Arbeiten des 1946 geborenen Fischamender Malers Karl Noe gezeigt. Öffnungszeiten: an dem Samstagen 21. und 28. Jänner sowie 4. Februar jeweils von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, an den Freitagen 27. Jänner und 3. Februar jeweils von 16 bis 19 Uhr. Nähere Informationen beim Heimatmuseum Fischamend unter 02232/773 00 und 0676/534 25 07, Franz Lorenz, e-mail heimatmuseum.fischamend@aon.at und http://www.heimatmuseum-fischamend.at/.

Schließlich wird am Samstag, 21. Jänner, um 11 Uhr im Karikaturmuseum Krems von Landesrätin Mag. Barbara Schwarz die Ausstellung „Petar Pismestrovic. Wenn ich zeichne, genieße ich jede Linie" eröffnet: Der 1951 in Jugoslawien geborene Zeichner zählt zu den bedeutendsten politischen Karikaturisten Österreichs und findet neben seinen gezeichneten politischen Analysen auch mit seinen farbigen Porträtkarikaturen international große Anerkennung. Mit rund 70 Werken und einem Digiframe, der monatlich die neuesten Karikaturen von Pismestrovic präsentiert, wird damit eine weitere wichtige Position der österreichischen Karikatur- und Satireszene vorgestellt. Ausstellungsdauer: bis 22. Jänner 2013; Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim Karikaturmuseum Krems unter 02732/90 80 20, e-mail office@karikaturmuseum.at und http://www.karikaturmuseum.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung