10.01.2012 | 10:43

Schallaburg präsentiert Byzanz auf der Ferienmesse Wien

„Das Goldene Byzanz & der Orient" ab 31. März

Auf der Ferien Messe Wien, die von Donnerstag, 12., bis Sonntag, 15. Jänner, auf der Messe Wien stattfindet (Donnerstag von 10 bis 19 Uhr, Freitag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr), präsentiert auch die Schallaburg ihre diesjährige Ausstellung „Das Goldene Byzanz & der Orient" samt dazugehörigem Rahmenprogramm.

Am Stand der Niederösterreich-Werbung (Halle B, B0401) bietet Niederösterreichs Ausstellungszentrum damit erste spannende Einblicke in das Byzantinische Reich. Zudem spielt der Musiker Iordanis Foutsitzoglou auf seiner Oud, einem historischen Saiteninstrument. Überdies kann sich die ganze Familie unter fachkundiger Anleitung des Kulturvermittlungs-Teams der Schallaburg an zwei Erlebnistischen in der Kunst des Mosaiklegens versuchen. Im Rahmen eines spannenden Quiz können auch bereits erste Karten für die Ausstellung gewonnen werden.

Die hochkarätige und interaktive Schau „Das Goldene Byzanz & der Orient", mit der ein für das heutige Europa bisher noch viel zu wenig beachtetes Thema aufgegriffen wird, ist vom 31. März bis 4. November auf dem Renaissanceschloss zu sehen. Das historische Byzanz, das einmalige Ambiente der Schallaburg, zahlreiche Veranstaltungen für die ganze Familie sowie die Landschaft des Mostviertels sollen das Renaissanceschloss im Bezirk Melk auch heuer wieder zu einem beliebten Ausflugsziel machen.

Nähere Informationen unter 02742/90 80 46-652 und 0664/60 49 96 52, Mag. Florian Müller, e-mail florian.mueller@schallaburg.at und http://www.schallaburg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung