03.01.2012 | 10:12

Konzerte und ein Keltischer Abend

Von „Grünes Herzbeben" bis zum Neujahrskonzert der NÖ Tonkünstler

Am Donnerstag, 5. Jänner, halten die Kelten Einzug in die Stadtbücherei St. Pölten, wenn Harald Jüngst ab 19.30 Uhr unter dem Titel „Grünes Herzbeben" Geschichten aus dem irischen Alltag erzählt und liest. Aufgelockert wird der Abend durch Perkussionseinlagen mit der irischen Handtrommel Bodhrán sowie irische Mitmach-Songs. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Magistrat St. Pölten unter 02742/333-2812, Andrea Jäger, e-mail andrea.jaeger@st-poelten.gv.at und http://www.st-poelten.gv.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 5. Jänner, gastiert das aus Mitgliedern der Wiener Philharmoniker gebildete Ensemble Die Wiener im Berghotel Tulbingerkogel, wo ab 20 Uhr in Kooperation mit dem Tullnerfelder Kulturverein ein Neujahrskonzert auf dem Programm steht. Nähere Informationen und Karten unter 0699/11 72 32 48, Martina Müllner, e-mail ticketshop@mvmfm.at und http://www.tullnerfelderkulturverein.at/ bzw. beim Berghotel Tulbingerkogel unter 02273/7391 und http://www.tulbingerkogel.at/.

Am Samstag, 7. Jänner, gibt es ab 17 Uhr im Rahmen der Reihe „Klinge, Lied" ein Neujahrskonzert der Singrunde Mödling im Museum im Thonetschlössl in Mödling; unterstützt werden die Mödlinger Sänger vom ungarischen Trio Szép Szerenád. Nähere Informationen bei der Kultur-Hotline Mödling unter 0676/558 80 06, e-mail kultur@moedling.at und http://www.moedling.at/.

Schließlich machen die NÖ Tonkünstler unter Alfred Eschwé am Sonntag, 8. Jänner, im Zuge ihrer Neujahrskonzert-Tournee durch Niederösterreich im Stadttheater Wiener Neustadt Station. Ab 19.30 Uhr gelangen dabei Werke von Franz von Suppé, Josef und Johann Strauß, Leonard Bernstein u. a. zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung