28.12.2011 | 09:48

Ideenwettbewerb von „gast.freund.in.Niederösterreich"

LR Bohuslav: Inhalte der Initiative an tourismusnahen Schulen integrieren

Ende 2009 wurde von der Wirtschaftskammer Niederösterreich, der Tourismusabteilung des Landes und der Niederösterreich-Werbung unter dem Titel „gast.freund.in.Niederösterreich" eine neue Qualifizierungsoffensive für Hotellerie und Gastronomie gestartet. Im Rahmen dieser Initiative wurde nun kürzlich gemeinsam mit der Tourismusschule HLF Krems ein Ideenwettbewerb veranstaltet, bei dem die besten Vorschläge zur Hebung des Service-Niveaus gekürt wurden. Insgesamt wurden von den Schülerinnen und Schülern 93 Beiträge respektive Verbesserungsvorschläge eingereicht, die vier besten Ideen wurden von einer Jury gekürt.

Niederösterreichs Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav freute sich über die rege Teilnahme an dem Bewerb und betonte in diesem Zusammenhang wie wichtig es sei, das Dienstleistungsbewusstsein in Gastronomie und Hotellerie schon in der Ausbildung zu verankern: „Im Service sind heute nicht mehr allein handwerkliches Können wie korrektes Servieren, richtiges Einchecken der Gäste und dergleichen gefragt, sondern vor allem kommunikative Fähigkeiten. Diesen so genannten soft-skills sollte in der Ausbildung unserer zukünftigen Gastgeberinnen und Gastgeber deutlich mehr Raum gegeben werden."

Als Siegerinnen bzw. Sieger gingen Isabella Bruckmüller, Conny Biegler, Sabrina Gaubitzer und Andreas Gundacker aus dem Bewerb hervor, sie durften an einem 5-gängigen Gourmetmenü samt Weinbegleitung im Kloster Und teilnehmen und dabei mit der Sommelière Martina Illek fachsimpeln.

Die Qualitätsoffensive „gast.freund.in.Niederösterreich" hat sich zum Ziel gesetzt, Dienstleistungsbewusstsein und Servicequalität in Niederösterreichs Tourismusbetrieben zu stärken. Was die Servicekultur in Niederösterreich ausmacht, was Niederösterreich-Gästen wichtig ist, und wie man auf die Bedürfnisse der Gäste bestmöglich eingeht, wurde bereits in der so genannten „Niederösterreichischen Servicekultur Fibel" niedergeschrieben. Neben Angeboten wie dem Informationsportal www.gastfreundin.info oder Coaching- und Workshop-Kursen, die sich an schon in der Praxis stehende Touristikerinnen und Touristiker wenden, legt die Initiative das Augenmerk vor allem auf den Service-Nachwuchs; für Landesrätin Bohuslav ist es „das langfristige Ziel, die Inhalte der Initiative ‚gast.freund.in.Niederösterreich‘ in der Ausbildung an den tourismusnahen Schulen Niederösterreichs sowie in den zahlreichen Weiterbildungsmaßnahmen zu integrieren".

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. Niederösterreich-Werbung, Mag. Tamara Blaschek, Telefon 02742/9000-19824, e-mail tamara.blaschek@noe.co.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung