23.12.2011 | 09:48

Veranstaltungen zu Silvester und Neujahr

Von der Silvesterwanderung im Nationalpark Thayatal bis zum Neujahrskonzert in Krems

Schritt für Schritt das alte Jahr ausklingen lassen, hoch über Stadt und Burg Hardegg Rückschau halten und mit einem Glas Sekt auf die Erfolge des vergangenen Jahres anstoßen, das ist jedes Jahr für zahlreiche Naturfreunde das Motto der großen Silvesterwanderung des Nationalparks Thayatal. Heuer startet die Tour am Samstag, 31. Dezember, um 14 Uhr bei der Thayabrücke in Hardegg, dauert rund drei Stunden und ist mit kleinen Speisen, wärmenden Getränken und Sekt zum Anstoßen garniert. Nähere Informationen und Anmeldungen beim Nationalpark Thayatal unter 02949/7005, e-mail office@np-thayatal.at und http://www.np-thayatal.at/.

Um 20 Uhr öffnet dann am Samstag, 31. Dezember, der Silvesterpfad in Breitenwaida im Land um Hollabrunn seine Pforten. Begleitet von Darbietungen der Dorfschule Breitenwaida und Stimmungsmusik mit den DJs Wolfgang & Franz wird an insgesamt zehn Ständen Punsch und Glühwein ausgeschenkt, Blei gegossen, das Feuerwerk betrachtet und bis 3 Uhr früh Party gefeiert; von Hollabrunn wird ein eigener Nachtbus zum Silvesterpfad Breitenwaida geführt. Nähere Informationen unter 0676/381 86 82, e-mail franz.hois@generali.at und http://www.hollabrunn.gv.at/.

Am Neujahrstag, Sonntag, 1. Jänner 2012, lädt schließlich das Kino im Kesselhaus in Krems ab 10 Uhr zu einem speziellen Filmfrühstück und übertragt dabei ab 11 Uhr das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker unter der Leitung von Mariss Jansons aus dem Wiener Musikverein live auf die große Kinoleinwand. Zuvor gibt es Gelegenheit, gemeinsam auf das Neue Jahr anzustoßen. Nähere Informationen und Karten beim Kino im Kesselhaus unter 02732/90 80 00 und http://www.kinoimkesselhaus.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung