20.12.2011 | 10:39

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von den Wiener Sängerknaben in Baden bis zum StraussArt Octett in Wiener Neustadt

Im Congress Casino Baden steht morgen, Mittwoch, 21. Dezember, ab 19 Uhr ein Benefizkonzert des Lions Clubs Baden St. Helena mit Sebastian Reinthaller und den Wiener Sängerknaben auf dem Programm. Karten u. a. beim Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und http://www.ccb.at/; nähere Informationen beim Lions Club Baden St. Helena unter 0664/413 55 88, Erna Koprax.

Morgen, Mittwoch, 21., und am Donnerstag, 22. Dezember, präsentieren Die Engel des Herrn in der „babü" in Wolkersdorf ihr feucht-fröhliches Adventkonzert „O du mein Tannenbaum" mit sowohl textlich als auch musikalisch veränderten Weihnachtsliedern. Am Freitag, 23. Dezember, folgt ein Konzert der Band Spotlight rund um den Wolkersdorfer Sänger Ernst Halkort mit Swing, Latin und Soul. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr; nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 21. Dezember, wird ab 19 Uhr in der Pfarrkirche Tribuswinkel ein gemeinsames Adventsingen der Singgruppe Tribuswinkel mit dem AGV Frohsinn Tribuswinkel-Josefsthal, dem Kirchenchor Tribuswinkel, der Musikschule Traiskirchen-Tribuswinkel und dem Bläserensemble S\' Buntmetall des MV Tribuswinkel veranstaltet. Am Mittwoch, 28. Dezember, spielt dann das Vienna Walzer Orchestra unter Sandro Cuturello ab 19.30 Uhr im Georg-Schütz-Saal in Traiskirchen-Oeynhausen ein Neujahrskonzert; Eintritt: freie Spende. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/50 85 21-10 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Musik von Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert bringt das Froschauer Ensemble am Donnerstag, 22. Dezember, ab 19.30 Uhr im Rahmen des Philharmoniazyklus im Stadttheater Mödling zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten unter 02236/231 27.

Im Dom zu St. Pölten gibt es im Rahmen der Reihe „Musik im Dom" am Samstag, 24. Dezember, ab 15.30 Uhr unter dem Titel „Noels" Orgelmusik von Jean Francois Dandrieu. Am Sonntag, 25. Dezember, gestalten Domchor und Domorchester ab 10.30 Uhr Joseph Haydns „Mariazellermesse"; im anschließenden Concerto erklingt Johann Sebastian Bachs Präludium in C-Dur. Bei der Jahresschlussandacht am Samstag, 31. Dezember, präsentiert dann ein Solistenensemble ab 16 Uhr Marc-Antoine Charpentiers „Salve Regina" und „Ich will den Herren loben allezeit" von Heinrich Schütz; das Concerto bietet im Anschluss Orgelmusik von Johann Sebastian Bach. Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://dommusik.kirche.at/.

Der Leo-Fuhrmann-Saal in Traiskirchen-Tribuswinkel wird am Montag, 26. Dezember, ab 17 Uhr zum Aufführungsort des 1. Stefanikonzerts des MV Tribuswinkel unter Michaela Arnhold. Am Freitag, 30. Dezember, folgt ab 19 Uhr das 2. Stefanikonzert. Nähere Informationen und Platzkarten beim Musikverein Tribuswinkel unter 0664/481 38 01.

Das Mödlinger Symphonische Orchester unter Conrad Artmüller spielt am Samstag, 31. Dezember, ab 16 Uhr im Festsaal der Arbeiterkammer Mödling die „Nußknacker-Suite" von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky sowie Walzer und Polkas von Johann Strauß. Mit dabei bei diesem Silvesterkonzert ist auch die Gruppe Cunec Lauryn, die Musik aus fünf Jahrhunderten zu Gehör bringt. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Mödling unter 02236/267 27 bzw. http://www.symphony.at/.

Im Stadttheater Mödling wiederum gastieren zu Silvester am Samstag, 31. Dezember, The Tiger Lillies mit ihren „Songs of Shockheaded Peter and Other Gory Verses". Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Mödling unter 02236/429 99, e-mail tzf@gmx.net, http://www.stadttheatermoedling.at/ und http://www.theaterzumfuerchten.at/.

Ebenfalls am Samstag, 31. Dezember, spielen im Alten Depot in Mistelbach zum Jahresausklang Hot Grande auf; Beginn ist um 22 bzw. 0.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach/Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

Schließlich präsentiert sich das ehemalige Wiener Neustädter Strauß-Ensemble am Samstag, 31. Dezember, ab 16 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt erstmals als StraussArt Octett und verkürzt mit schwungvollen Melodien die Zeit bis zum Jahreswechsel. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung