19.12.2011 | 15:01

Erfolgreiche „Geschichtenbox" wird fortgesetzt

Wilfing: Fördern Lesekompetenz in den Volksschulen

Bereits im Vorjahr hat Niederösterreich als erstes Bundesland die interaktive Geschichtenplattform http://www.geschichtenbox.com/, eine Initiative des bekannten Geschichtenerzählers Folke Tegetthoff, gratis für Volksschulen zur Verfügung gestellt. „Auf Grund der regen Teilnahme haben wir alle Schulen, die dieses Angebot genutzt haben, auch im neuen Schuljahr 2011/2012 mit einem kostenlosen Abonnement unterstützt. Insgesamt 341 Schulen haben sich im vergangenen Jahr beteiligt, für diese Schulen stellen wir auch heuer wieder 365 Geschichten zur Verfügung", erklärte dazu Landesrat Mag. Karl Wilfing.

Durch das gezielte Vorlesen der spannenden Geschichten werden die Schülerinnen und Schüler für das Lesen begeistert und animiert, gerne zu lesen. Lesespaß wird geweckt und entdeckt, Lesekompetenz wird gefördert und weiterentwickelt. Vor allem aber können die Kinder innerhalb einer reizüberfluteten Welt entdecken, dass es außer den Bildern im Internet und im Fernsehen auch „innere Bilder" gibt. Vorlesen verlangt konzentriertes Zuhören und führt somit auch zur Schulung der Konzentration.

„Mit dieser Initiative fördern wir ganz gezielt das Lesen in den Volksschulen. Lesen ist eine der wichtigsten Kulturtechniken", so der Landesrat. Aus Untersuchungen wisse man jedoch, dass das Lesen von Büchern sowie das Vorlesen längst nicht mehr zu den selbstverständlichen Gepflogenheiten des Familienlebens oder des Erwachsenwerdens zählen.

„Die Entwicklung und Förderung der Lesefreude und der Lesekompetenz sind zentrale Voraussetzungen für gute Bildungsmöglichkeiten und Berufschancen. Es ist eine der wichtigsten Aufgaben der Schule, dafür zu sorgen, dass die Schüler Sinn erfassend lesen können", betonte Wilfing.

Nähere Informationen: Büro LR Wilfing, Florian Liehr, Telefon 02742/9005-12324, e-mail florian.liehr@noel.gv.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung