15.12.2011 | 11:32

Niederösterreichisches Mundartlexikon „Highuacht und aufgschriebm"

Zweite Auflage umfasst 960 Seiten

Als 2007 die erste Auflage des niederösterreichischen Mundartlexikons „Highuacht und aufgschriebm" erschien, konnte das mit keinem anderen am Markt befindlichen, Niederösterreich betreffenden Werk vergleichbare Buch bereits einen großen Erfolg erzielen. Damals hat der mittlerweile 67-jährige Autor Fritz Renner aus Staasdorf im Tullnerfeld auch dazu aufgerufen, ihm weitere Mundartproben und Wortspenden zukommen zu lassen.

Entstanden ist daraus die kürzlich erschienene zweite Auflage des großen niederösterreichischen Mundartbuches, das auf nunmehr 960 Seiten insgesamt 21.000 verkehrssprachliche und alte, bäuerliche Mundartbegriffe präsentiert. Allein der lexikalische Teil umfasst knapp 700 Seiten, der Rest sind umfangreiche Glossare über alte Krankheitsnamen, niederösterreichische Ortespitznamen, die Musikantengeheimsprache, Begriffe der ländlichen Küche, Vornamen am Land, alte Redensarten, alte Kinderreime und vieles mehr.

„Highuacht und aufgschriebm" ist im Eigenverlag erschienen (ISBN 978-3-200-02292-8) und kostet 32 Euro; Autoren, Eigentümer und Herausgeber sind Fritz und Margareta Renner. Nähere Informationen und Bestellungen unter 02272/653 18, e-mail noe.mundart@aon.at, http://www.noe-mundart.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung