15.12.2011 | 10:31

Pfarre Arbesbach erhält Umweltpreis 2011 der Diözese St. Pölten

Pernkopf: „An jedem Einzelnen von uns liegt es, die Schöpfung zu bewahren"

Der Umweltpreis 2011 der Diözese St. Pölten für schöpfungsfreundliche Pfarrfeste geht an die Pfarre Arbesbach. Bei einem Festakt der Katholischen Aktion (KA) der Diözese St. Pölten im Bildungshaus St. Hippolyt überreichten kürzlich Bischof DDr. Klaus Küng und Landesrat Dr. Stephan Pernkopf die Geld- und Sachpreise. Die Plätze zwei und drei gingen an die Pfarren Waidhofen an der Ybbs und Ollersbach.

Landesrat Pernkopf betonte dabei die Notwendigkeit, im Sinne der nächsten Generationen nachhaltig zu agieren. Er wisse aus eigener Erfahrung: „Je einfacher Feste gestaltet werden, umso erfolgreicher sind sie oft." Es sei gar nicht so leicht, umweltfreundliche Veranstaltungen zu organisieren, weil es etwa für Biofleisch oder für das Geschirr einer gewissen Logistik bedürfe, so Pernkopf, der auch betonte: „An jedem Einzelnen von uns liegt es, die Schöpfung zu bewahren, in unserem Denken, Handeln und Leben."

Bischof Küng zeigte sich sowohl über die Initiative des Umweltpreises erfreut als auch über das „tolle Engagement der vielen Menschen in der Pfarren für die Schöpfung". Aus Sicht des St. Pöltner Bischofs bedeute schöpfungsfreundlich zu feiern und zu leben, dass man Verantwortung gegenüber der Natur und den Mitmenschen übernehme.

In vielen Pfarren wird schon seit Jahren auf Müllreduzierung gesetzt sowie auf regionalen Einkauf und Mehrweggeschirr geachtet. Mit dem Umweltpreis will die Katholische Aktion dieses Bewusstsein stärken und den Gedanken der Bewahrung der Schöpfung stärker in den Vordergrund rücken.

Das besondere Anliegen des Pfarrheurigen 2011 in Arbesbach war die Unterstützung des Einkaufs im Ort, um die Infrastruktur weiterhin zu stärken und die eigenen Handlungsmöglichkeiten bewusst zu machen. Beim Fest wurden regionale, biologische und fair gehandelte Getränke und Speisen verkauft, teilweise wurden sie aus den zahlreichen Hausgärten gespendet.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Mag. Markus Habermann, Telefon 02742/9005-15473, e-mail markus.habermann@noel.gv.at.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung