07.12.2011 | 00:57

Ortsdurchfahrt von Thuma wurde neu gestaltet

Gesamtbaukosten belaufen sich auf 415.000 Euro

Vor kurzem konnten an den Landesstraßen L 59 und L 8067 die Arbeiten für die Ortsdurchfahrt von Thuma in der Marktgemeinde Karlstein an der Thaya (Bezirk Waidhofen an der Thaya) abgeschlossen werden. Auf einer Länge von rund 800 Metern wurden hier in einer Bauzeit von sechs Monaten, verbunden mit Kosten von 415.000 Euro, die gesamte Straßenkonstruktion erneuert, die Fahrbahn entsprechend den örtlichen Verhältnissen mit der Breite von bis zu 5,5 Metern ausgeführt und ein neuer Belag aufgebracht. Die aufgrund der gefährlichen Verkehrssituationen notwendige Entschärfung einer unübersichtlichen Kurve an der östlichen Ortseinfahrt erfolgte durch Verbreiterung der Fahrbahn. Überdies wurden Parkplätze geschaffen, zwei Busbuchten errichtet sowie auf die Grünraumgestaltung und das harmonische Ortsbild großes Augenmerk gelegt. Die Baudurchführung wurde von der Straßenmeisterei Raabs an der Thaya in Zusammenarbeit mit Bau- und Lieferfirmen aus der Region durchgeführt.   

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung