29.11.2011 | 11:22

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

  • Der Tätigkeitsbericht der NÖ Kinder- und Jugendanwaltschaft für den Berichtszeitraum 1. Juli 2010 bis 30. Juni 2011 wurde zur Kenntnis genommen.
  • Der Stadtgemeinde Tulln wird für das Projekt „Umweltfreundliche kinder- und jugendgerechte Mobilität" im Rahmen der Stadterneuerungsaktion des Landes Niederösterreich eine Förderung in der Höhe von 51.000 Euro aus Mitteln der NÖ Stadterneuerung gewährt. Zusätzlich zu der Förderung aus Mitteln der NÖ Stadterneuerung erhält die Stadtgemeinde Tulln eine weitere Förderung des Projektes in der Höhe von 51.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE).
  • Die Umsetzung der Maßnahme „Schwechat Alland Hochwasserschutz - lineare Maßnahmen" in der Höhe von 2,4 Millionen Euro wurde zugestimmt und hierzu ein anteiliger 40%iger Landesbeitrag in der Höhe von 960.000 Euro bewilligt.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung