29.11.2011 | 10:52

Dezember im Kino im Kesselhaus der Österreichischen Filmgalerie

Auftakt mit „Krems und Wachau in historischen Filmen"

Weihnachtsspecials mit Kinderkino, Puppentheater und einem Neujahrskonzert, eine DVD-Präsentation „Krems und Wachau in historischen Filmdokumenten", einen Themenabend zu Franz Schubert, ein „Cinezone Special" mit Fabian Burstein und Violetta Parisini, Dokumentarfilme und Filmgespräche sowie viele aktuelle Spielfilme umfasst das Programm des Kinos im Kesselhaus der Österreichischen Filmgalerie am Campus Krems im Dezember.

Der Auftakt erfolgt am 1. Dezember mit „Krems und Wachau in historischen Filmen": Zum Start der DVD-Edition „Niederösterreich in historischen Filmdokumenten" präsentiert das Filmarchiv Austria vielfach noch unbekannte bzw. kürzlich digital restaurierte und damit vor dem Verfall gerettete Original-Aufnahmen. Am 4. Jänner bietet sich dann nochmals Gelegenheit, die filmischen Raritäten auf großer Leinwand zu erleben.

Am 11. Dezember wird in Kooperation mit der Ludwig-Ritter-von-Köchel-Gesellschaft zum Themenabend „Franz Schubert in Film & Gespräch" geladen. Zwischen den Vorführungen von „Mit meinen heißen Tränen" und „Notturno: Love Has Lied/Notturno: Winterjourney" gibt es ein Gespräch mit dem Regisseur Fritz Lehner. Am 15. Dezember bietet dann ein „Cinezone Special" eine Lesung aus Fabian Bursteins erstem Facebook-Roman „Statusmeldung" und aktuelle Songs aus Violetta Parisinis neuem Album „Giving You My Heart to Mend". In der Reihe „Dokumente" sind im Dezember „Tahrir - Liberation Square" (14. Dezember), „Taste the Waste" (ab 16. Dezember) „Gekaufte Wahrheit" (21. Dezember) auf dem Spielplan.

Der Advent- und Weihnachtszeit wird mit den Kinderfilmen „Winnie Puuh" (4. Dezember), „Pippi" (11. Dezember), „Petterson & Findus" (8. Dezember), „Eine kleine Weihnachtsgeschichte" (24. Dezember), „Morgen, Findus, wird\'s was geben" (24. Dezember) und „Lars, der kleine Eisbär" (1. Jänner) sowie den Figuren von Christian Bochdanskys Puppentheater (18. Dezember) Rechnung getragen. Für große Kinobesucher steht ab 21. Dezember Ernst Lubitschs romantische Komödie „The Shop Around the Corner" aus dem Jahr 1940 auf dem Spielplan. Am 1. Jänner schließlich wird das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker im Rahmen eines Filmfrühstücks auf großer Kinoleinwand übertragen.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten unter 02732/90 80 00, e-mail tickets@filmgalerie.at und http://www.kinoimkesselhaus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung