28.11.2011 | 15:56

Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Melk

LH Pröll: „Verwaltung ist wesentlicher Faktor für Erfolgsweg des Landes"

Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Melk: Dr. Norbert Haselsteiner, Dr. Elfriede Mayrhofer und Landeshauptmann Dr.  Erwin Pröll (v.l.n.r.)
Amtsübergabe an der Bezirkshauptmannschaft Melk: Dr. Norbert Haselsteiner, Dr. Elfriede Mayrhofer und Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll (v.l.n.r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Mit Wirksamkeit vom 8. November 2011 wurde Dr. Norbert Haselsteiner zum neuen Bezirkshauptmann von Melk bestellt. Er trat damit die Nachfolge von Dr. Elfriede Mayrhofer an. Am heutigen Montag, 28. November, fand im Stift Melk die offizielle Amtsübergabe statt.

„Die Verwaltung in Niederösterreich ist ein wesentlicher Faktor für den dynamischen Erfolgsweg des Landes", betonte Landeshauptmann Pröll. So zeichne sich die niederösterreichische Verwaltung durch „schlanke Strukturen", „effiziente Arbeit" und „optimales Service im Dienste der Bürgerinnen und Bürger" aus, so Pröll, der weiters meinte: „Oberstes Prinzip unserer Servicearbeit ist und bleibt ,näher zum Bürger - schneller zur Sache."

Dr. Elfriede Mayrhofer habe sich in ihrer Tätigkeit durch „Leidenschaft in der Arbeit, Hingabe an den Beruf und Zuneigung zu den Menschen" ausgezeichnet, sagte der Landeshauptmann. Dr. Norbert Haselsteiner habe bereits „exzellente Arbeit" geleistet und werde den Weg Mayrhofers konsequent fortsetzen.

Dr. Elfriede Mayrhofer zeigte sich in ihren Worten „dankbar, dass ich mich in diesem Bezirk einbringen durfte". Als Höhepunkte ihrer Tätigkeit nannte sie den Neubau des Amtsgebäudes und die Renovierung der Basilika Maria Taferl.

„Der Bürger hat immer im Mittelpunkt zu stehen", nannte Dr. Norbert Haselsteiner das Grundprinzip seiner Tätigkeit. Er betrachte den Bezirk Melk als einen „sehr reizvollen und herausfordernden Bezirk", so Haselsteiner.

Dr. Norbert Haselsteiner wurde am 10. Dezember 1957 geboren und absolvierte nach der Matura das Studium an der Juridischen Fakultät der Universität Wien. Im Jahr 1984 trat er in den Landesdienst ein. Im Jahr 1992 wurde er mit der Funktion des Stellvertreters des Bezirkshauptmannes in Zwettl betraut. Im Jahr 1998 wurde er Bezirkshauptmann-Stellvertreter an der Bezirkshauptmannschaft Wien-Umgebung. Im Jahr 2000 wurde er zum Bezirkshauptmann in Korneuburg bestellt.

Dr. Elfriede Mayrhofer wurde am 18. Februar 1958 geboren und trat im Jahr 1985 in den Landesdienst ein. Nach Tätigkeiten an den Bezirkshauptmannschaften in Amstetten und Melk bekleidete sie in den Jahren 1993 bis 1995 die Funktion des Bezirkshauptmann-Stellvertreters an der Bezirkshauptmannschaft Scheibbs und in den Jahren 1995 bis 1998 die Funktion des Bezirkshauptmann-Stellvertreters an der Bezirkshauptmannschaft Melk. Von 1998 bis 2011 war sie Bezirkshauptmann in Melk.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image