22.11.2011 | 00:19

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Stadttheater Wiener Neustadt bis zum Arnulf Rainer Museum in Baden

 

Im Rahmen des Wiener Neustädter Kulturherbstes „kleinundfein" sind morgen, Mittwoch, 23. November, ab 19.30 Uhr im Stadttheater Wiener Neustadt die Global Kryner mit „Coverstories" zu hören. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter 02622/295 21 bzw. http://www.kulturherbst.com/.

Im Haus der Kunst in Baden erwartet das Publikum am Donnerstag, 24. November, ab 19 Uhr ein „Bunter Melodienstrauß". Cornelia Hübsch und Margit Fussi singen bei diesem Liederabend Werke von Franz Liszt, Claude Debussy und Richard Strauss. Nähere Informationen und Karten unter 0676/328 64 43 und http://www.corneliahuebsch.com/.

Ebenfalls am Donnerstag, 24. November, gestalten Peter Ratzenbeck und Andreas Nastl ab 20 Uhr im Salzstadl in Krems/Stein einen Benefizabend zugunsten der Kindergruppe Krems. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/.

Im Rahmen des Regionenschwerpunktes Zentralschweiz tritt am Donnerstag, 24. November, ab 19.30 Uhr im Haus der Regionen in Krems/Stein die Gruppe Doppelbock auf, die unter dem Titel „Obio!" alte Schweizer Volksmusik im Kontext der Zeit interpretiert und so Tradition und Moderne verknüpft. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

Im Stadttheater Mödling gibt das Streude Quartett am Donnerstag, 24. November, ein Konzert; der Abend im Rahmen des „Philharmonia Zyklus Mödling" beginnt um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 02236/231 27 und e-mail edith.werba@philharmoniazyklus.at.

Parallel dazu heißt es am Donnerstag, 24. November, ab 19.30 Uhr in Mödling auch „In the mood 4 christmas", wenn ab 19.30 Uhr im Rahmen des „Klangbogens Mödling" die A-cappella-Formation Velvet Voices im Theresiensaal auftritt. Nähere Informationen und Karten beim Kulturreferat Mödling unter 02236/400-103.

Zwischen Indie, Folktronica und Pop angesiedelt ist das Album „Love Is A Hunter" von Rae Spoon, das der Kanadier am Donnerstag, 24. November, ab 20 Uhr im Cinema Paradiso in St. Pölten präsentiert. Am Sonntag, 27. November, folgt dann ab 15 Uhr Live-Musik von Gerhard Gruber am Klavier zu Filmklassikern von Stan Laurel und Oliver Hardy. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

Am Freitag, 25. November, lädt die Musikschule Mistelbach ab 19 Uhr zu ersten Festkonzert anlässlich ihres nächstjährigen 70-Jahre-Jubiläums in den Stadtsaal Mistelbach. Nähere Informationen beim Kulturamt Mistelbach unter 02572/2515-5262.

In Mistelbach tritt am Freitag, 25. November, auch die vierköpfige Formation Rio Wien auf, die Hits aus den letzten Jahrzehnten von Bob Dylan über Sting und Peter Gabriel bis zu den Talking Heads zu Gehör bringt. Beginn im Alten Depot Mistelbach ist um 21 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach/Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

In der Kulturwerkstatt Tischlerei in Melk steht am Freitag, 25. November, ab 20 Uhr „Trailer Live" auf dem Programm. Das Ensemble Wild spielt dabei Originalmusik zu ausgewählten Filmszenen, die von Frank Hoffmann kommentiert werden. Nähere Informationen und Karten unter 02752/540 60 und http://www.kultur-melk.at/.

Im Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn lädt das Streicherquartett Spring String Quartet am Freitag, 25. November, ab 20 Uhr zur Vorpremiere seines Weihnachtsprogramms „Engel sind wir selber". Nähere Informationen und Karten beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Im Theaterkeller Haag ist am Freitag, 25. November, ab 20 Uhr die dialektisch infiltrierte Mostviertler Funk-/Soulband BAHÖ zu hören. Nähere Informationen und Karten unter 07434/446 00-0 und http://www.theaterkeller.at/.

Am Samstag, 26. November, präsentiert Pro Jazz Austria ab 19.30 Uhr im Theater am Steg in Baden „original JAZZ-ADVENTure 2011" mit bekannten und weniger bekannten Stücken in spontaner Bearbeitung. Nähere Informationen unter 0699/10 31 17 26, Helmut Schwarzer, und e-mail pja@projazz.at; Karten beim Haus der Kunst in Baden unter 02252/868 00-550.

Im Stadtmuseum Wiener ist Safer Six am Samstag, 26. November, ab 16 Uhr „Auf der Suche nach der goldenen Note". Das Kinderkonzert entführt auf eine abenteuerliche Reise um die halbe Welt, um ein aus dem Museum gestohlenes Lied wieder zu finden. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

Ebenfalls am Samstag, 26. November, gastiert Hans Theessink, „Der Meister der Gitarre", mit Blues- und Roots-Musik in der Bühne Mayer in Mödling. Beginn ist um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer unter 02236/244 81, e-mail office@mautwirtshaus.at und http://www.mautwirtshaus.at/.

Im Wald4tler Hoftheater in Pürbach gestalten Harry Gugenberger und die Angestellten am Samstag, 26. November, ab 22 Uhr bei freiem Eintritt eine „Music-Nightline". Nähere Informationen beim Wald4tler Hoftheater Pürbach unter 02853/784 69, e-mail wki@w4hoftheater.co.at und http://www.w4hoftheater.co.at/.

Im Stadtsaal von Hollabrunn findet am Samstag, 26. November, das Wertungsspielen der Blasmusikkapellen des Bezirkes Hollabrunn statt. Nähere Informationen unter 0664/180 43 43.

Petra Frey, Oliver Haidt, Dolce Vita und Die Stockerauer bestreiten am Samstag, 26. November, ab 20 Uhr im Veranstaltungszentrum „Z-2000" in Stockerau eine „Advent-Schlagernacht". Nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Stockerau unter 02266/676 89 und http://www.stockerau.gv.at/.

Am Samstag, 26. November, geben auch Christoph Szabo und die Band Connection ab 19.30 Uhr im Kammgarnsaal Traiskirchen-Möllersdorf ein Jazzkonzert. Am Sonntag, 27. November, folgt ab 17 Uhr in der Pfarrkirche Möllersdorf unter dem Titel „ ... und lobet seinen Namen" ein Konzert des Kirchenmusikvereins Möllersdorf. Nähere Informationen bzw. Karten beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/50 85 21-10.

Wolfgang Amadeus Mozarts Vesperae de Dominica KV 312 und die Sinfonia concertante für Flöte, Oboe, Horn, Fagott und Orchester präsentieren das Vokalensemble und die Orchesterakademie der Josef-Matthias-Hauer-Musikschule Wiener Neustadt unter Michael Salamon am Sonntag, 27. November, ab 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche von Wiener Neustadt. Nähere Informationen und Karten bei der Josef-Matthias-Hauer-Musikschule unter 02622/373-942.

Im Stift Klosterneuburg erklingen am Sonntag, 27. November, ab 14.30 Uhr in der Stiftskirche weihnachtliche Kompositionen auf der großen Festorgel. Nach dem Adventorgelkonzert unter der Leitung von Helmut Lerperger findet ab 16 Uhr in der Sebastianikapelle ein weiteres Festkonzert statt: „Alpenländische Weihnachten" wird von Peter Matic und dem Männerchor der Kärntner in Wien gestaltet. Nähere Informationen und Karten beim Stift Klosterneuburg unter 02243/411-212, e-mail tours@stift-klosterneuburg.at und http://www.stift-klosterneuburg.at/.

Im Stift Melk wiederum findet am Sonntag, 27. November, ab 14 Uhr das erste diesjährige „Internationale Adventsingen" statt. In der Stiftskirche zu hören sind diesmal der College of the Redwoods Chorale und der Walter M. Williams High School Chorale aus den USA, der Christophorus-Jugendkammerchor Versmold und der Pop- und Gospelchor Singing Friends aus Deutschland sowie der Amerlingchor aus Wien. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

In der Bühne im Hof in St. Pölten präsentieren die Dornrosen am Sonntag, 27. November, ab 18 Uhr ihr weihnachtliches Musikkabarettprogramm „Knecht Ruprechts Töchter". Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

Zu „American Christmas Gospel" mit Stella Jones wird am Sonntag, 27. November, ab 17 Uhr in der Pfarrkirche von Langenrohr geladen. Nähere Informationen und Karten unter 0699/11 72 32 48, e-mail ticketshop@mvmfm.at und http://www.tullnerfelder-kulturverein.at/ bzw. http://www.mvmfm.at/.

Die Stadtpfarrkirche Langenlois wird am Sonntag, 27. November, ab 18 Uhr zum Schauplatz des Kirchenkonzerts „Kantaten zum Advent" mit Musik von Johann Sebastian Bach; Hannes Fromhund leitet den Chor und das Orchester Cantus vivendi. Nähere Informationen beim Stadtamt Langenlois unter 02734/2101-14, e-mail ulrike.paur@langenlois.gv.at und http://www.langenlois.gv.at/.

In der Sporthalle der Hauptschule Neuhofen gestalten Lehrer und Schüler der Musikschule Neuhofen am Sonntag, 27. November, ab 15 Uhr ein Benefiz-Weihnachtskonzert mit Krippenspiel. Für Kinder unter sieben Jahren ist der Eintritt frei; nähere Informationen und Karten beim Kultur- und Tourismusverein Ostarrichi unter 07475/527 00-40, e-mail office@ostarrichi-kulturhof.at und http://www.ostarrichi-kulturhof.at/.

„Sphärische Klänge" gibt es am Dienstag, 29. November, in der Alten Kronen Apotheke am Hauptplatz von Wiener Neustadt, wenn ab 20 Uhr Barbara Buchholz, Woody Schabata und Lorenz Raab aufspielen. Eintritt: freie Spende zugunsten der „Weiberwirtschaft - Wohnen für Frauen in allen Lebenslagen" Wiener Neustadt. Nähere Informationen unter 0676/597 11 34, Helmut A. Puritscher, und e-mail hpuritscher@gmx.at.

Schließlich sind am Dienstag, 29. November, ab 19 Uhr Otto Brusatti und Agnes Wolf „Zu Gast im Foyer" des Arnulf Rainer Museums in Baden. Auf dem Programm stehen diesmal Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Gustav Mahler, Franz Schubert, Franz Liszt und Robert Schumann. Nähere Informationen und Karten beim Arnulf Rainer Museum unter 02252/20 91 96-12, e-mail office@arnulf-rainer-museum.at und http://www.arnulf-rainer-museum.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung