21.11.2011 | 09:57

15 Jahre Regionaler Entwicklungsverband Industrieviertel

Wilfing: Regionen am Weg in die Zukunft von großer Bedeutung

Am heutigen Montag, 21. November, wird auf Schloss Katzelsdorf ab 17.30 Uhr die Veranstaltung „15 Jahre Rückblick & Vorschau Regionaler Entwicklungsverband" abgehalten. Seitens des Landes Niederösterreich wird daran Landesrat Mag. Karl Wilfing teilnehmen. „Europa hat uns Frieden und Wohlstand gebracht. Österreich und ganz besonders Niederösterreich haben maximal von Europa profitiert. Die Regionen sind nun am Weg in die Zukunft Europas von großer Bedeutung. Der Regionale Entwicklungsverband Industrieviertel, der infolge des EU-Beitritts Österreichs gegründet wurde, hat das bereits vor 15 Jahren deutlich gemacht und ist seither ein wichtiger und verlässlicher Partner für die regionale Entwicklung im Industrieviertel", so Wilfing im Vorfeld des Events.

Im Rahmen der Veranstaltung wird erläutert, was in 15 Jahren gemeinsam bewegt wurde, wobei es Kurzstatements von Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern geben wird. Dr. Sophie Karmasin von Karmasin Motivforschung wird sich dem Thema „Österreich 2025 - Zukunftstrends für die Regionalentwicklung" widmen, für die musikalische Umrahmung sorgt „Quadra Buckliga".

Der Entschluss, im Industrieviertel einen Regionalmanagement-Verein zu gründen, wurde 1995 mit dem EU-Beitritt gefällt. 1996 nahm dieser Verein dann seine Arbeit auf.

Nähere Informationen: Regionaler Entwicklungsverband Industrieviertel, Telefon 02622/271 56, e-mail office@industrieviertel.at, http://www.industrieviertel.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung